Komisches Gefühl im Bauch, allerdings kein schlechtes Gewissen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kann Aufregung sein, die Unterbewusst ist. Das heisst, du merkst es eigentlich nicht, aber es ist da. Manche sind nervös, unruhig, reden viel, weinen plötzlich, sind aufgedreht oder - wie du - haben Bauchweh bzw ein komisches Gefühl im magen... Es ist Unterbewusst. Sag's ihr und warte ein paar tage dann ist es vergessen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du suchst vielleicht nach einer entlastenden Situation, wie es sog. "Beichten" oft ermöglichen und bist deshalb auf die Reaktion deiner Mutter angespannt gespannt.

Letztlich sollte aber nur Du und deine Meinung zu der Entstehung dieser SECHS den Ausschlag geben, wie Du damit in Zukunft umgehen möchtest!

PS: ich selber hatte auch mal eine 6 in Chemie und bin heute an der Uni Prof.....! :))


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal dass du es so schnell wie möglich hinter dir haben willst, es ihr zu erzählen. Es muss kein schlechtes Gewissen sein aber ich denke mal dass du es einfach loswerden musst und du willst, dass sie dich versteht und nicht sauer sein wird. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gefühl kenne ich, bist da nicht die einzige :) 

Bei mir war die schlechte Note ein komisches Gefühl, die Umstellung, eine 6 auf seinem Zettel zu sehen . ^^

lg, melina 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?