Komisches am Ohr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo MaGo :)

Warst Du letztens mal irgendwie erkältet oder hast Du Heuschnupfen bzw. eine andere Allergie?

Wenn ja, dann kann das ein Tubenkatarrh sein. Das ist absolut nichts schlimmes, muss aber behandelt werden.

Am besten beim HNO abklären lassen. Alles wird gut.

Liebe Grüße

The Inquiry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaGo19
15.05.2016, 16:54

Eine Erkältung hatte ich ist aber schon min 2 Monate her... Allergie und Heuschnupfen sind mir bis jetzt nicht bekannt. Eine Mittelohrentzündung wäre mit heftigen Schmerzen verbunden oder? muss ich zum Bereitschaftsdienst oder reicht es wenn ich Dienstag mal nen Termin mache

0
Kommentar von MaGo19
15.05.2016, 17:06

Weist du das vielleicht?

0
Kommentar von MaGo19
15.05.2016, 17:06

hoffe ich es mal. hab echt bisschen angst

0
Kommentar von MaGo19
15.05.2016, 17:10

ja ich hatte ne mittelohrentzündung schonmal gehabt. also das wäre nichts neues, aber ich mache mir immer gleich extreme Sorgen

0
Kommentar von MaGo19
16.05.2016, 18:38

es handelt sich um eine Entzündung des Gehörgangs

0

Ohrenschmalz ist oft schon des Rätsels Lösung. Da können sich Propfen bilden und die verstopfen den Gehörgang. Ab zum Arzt und reingucken lassen und vor allem nicht immer vom schlimmsten ausgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaGo19
15.05.2016, 16:55

Hausarzt oder HNO? und reicht wenn ich Dienstag anrufe?

0

Was möchtest Du wissen?