Komischer Traum. Vom Ende der Welt geträumt

3 Antworten

Dein Traum hört sich nach Alptraum an. Wahrscheinlich waren die Witterungsverhältnisse ebenso belastend wie es bei uns war. Da schläft man unruhig und manchmal wird man von "schweren" Träumen regelrecht vervolgt. Hast du vielleicht in letzter Zeit oder überhaupt mal Filme gesehen aus der Reihe: Planet der Affen.? Daran erinnert mich dein Traum sehr. Es gibt da noch einige ähnliche weitere Filme, deren Titel ich nicht mehr weiß, weil ich so etwas auch gar nicht sehen wollte. Möglicherweise hast du dich -wie auch immer - mit Umweltthemen beschäftigt (die alles andere als neu sind) und ebenfalls Angst machen können! Bevor du schlafen gehst, und damit du möglichst gut schlafen kannst, gehe, falls möglich, noch einmal an die frische Luft und beschäftige dich mit unproblematischen Dingen. Man kann Musik hören, einen netten Film ansehen oder auch Entspannendes lesen. Das schafft meist beste Bedingungen für einen erholsamen Nachtschlaf.

Ich wünsche dir, das du künftig nur angenehme Träume hast!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das vergeht von alleine wieder. Du bist heute und morgen noch a weng "wuschig", aber in ein paar Tagen hast du das automatisch abgehakt. Einfach an den Tag denken und den Traum Traum sein lassen. Ich kenn das auch, wenn man frühs aufwacht und nur wtf denkt. Sowas beschäftigt einen i.d.R. ein oder zwei Tage und dann hats sich.

Man kann sich nicht einfach zwingen Sachen zu vergessen, aber mach dir nichts raus. Ich denke nicht, dass die Welt in den nächsten 50 Jahren untergeht und außerdem hat man manchmal komische Träume. Ich hab schon 3 mal davon geträumt, wie Banditen hinter mir her sind und ich meine Stimme verloren habe.

Was möchtest Du wissen?