komischer spam? e-mail wechseln?postfach infiziert?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ändere sofort das Passwort Deines E-Mail-Accounts bei web.de.

Wahrscheinlich hat jemand Deinen Mail-Account gehackt. Wähle ein besseres Passwort als bisher: Möglichst lang, mit Groß- und Kleinschreibung, Zahlen und Sonderzeichen. Benutze es nicht in ungesicherten WLANs und auf fremden Rechnern. Verwende SSL.

Nein, einen neuen Account musst Du Dir deshalb nicht zulegen, nur ein besseres Passwort als bisher, damit nicht länger irgendwelche Spammer über Deinen web.de-Zugang Mails verschicken können.

onkelzwigge 20.10.2012, 21:30

aber nichts deutet auf fremdnutzung meines acconts hin...kein mails im müll keine mails im ausgang

0
heffenberg 21.10.2012, 00:42
@onkelzwigge

Doch: Die Mail wurde mit dem Absender onkel-zwigge@web.de bei smtp.web.de eingeliefert. Der Server von Web.de würde diese Mail nicht annehmen, wenn sie nicht von Deinem Account käme.
Und da sie von der IP-Nummer 77.193.127.68 eingeliefert wurde, hast vermutlich nicht Du sie verschickt? Oder sitzt Dein Provider in Boulogne Billancourt in Frankreich?

Was spricht denn dagegen, das Passwort mal zu ändern? Dann merkst Du ja sehr schnell, ob es aufhört.

1

Hallo

keine Panik. Solche Mails über Zustellfehler sind massig im Umlauf. Einfach löschen oder per Spamfilter aussortieren und gut ist.

Irgendwelche Hirnis versenden den SPAM und verwenden u. a. Deine E-Mail Adresse als Absender. Wenn eine solche Mail an einen nicht existierenden Benutzer auf einem Mailserver trifft dann wird eine solche, eigentlich korrekte, Fehlermeldung zurück gesendet.

(Das hat nix damit zu tun, dass jemand Dein Postfach unrechtmäßig nutzt; dennoch ruhig mal, zur Sicherheit, dein Passwort ändern.)

Momentan werden SPAMs mit allerlei Absendern wie auch @quelle.de, @ard.de usw. usf. versendet. Muss eben alles per Filter beseitigt werden. Und am besten nix öffnen was man nicht kennt: ist aber auch so eine Grundregel.

Gruß TUMaier

Was möchtest Du wissen?