Komischer Punkt auf dem einen zahn so weißlich bräunlich aber kein loch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit ziemlicher Sicherheit eine beginnende Karies, die noch nicht behandlungsbedürftig ist. Wenn Du Deine Zähne gut pflegst, regelmäßig zur zahnärztlichen Kontrolle gehst, kann das ein paar Jahre noch so bleiben.

Warum hast Du denn den Zahnarzt nicht gefragt, der hätte Dir das eher sagen könne als wir hier

Weil ich nicht mehr dran gedacht habe, da ich panische Angst vorm Zahnarzt habe und da vergisst man sowas schnell wieder wenn man die ganze Zeit ob es weh tun wird oder nicht beim Zahnarzt.

0

a) es kann karies sein - der zahnarzt hat es gesehen, bohrt aber noch nicht

b) es kann eine verfärbung sein

c) es kann ein schmelzdefekt sein

Hallo :-) 

Eventuell eine Verfärbung ? Trinkst du Kaffee oder rauchst du ? Manche Menschen haben das auch wenn sie ihre feste Zahnspange entfernt bekommen 

Lg 

Kaffee trinke ich selten, also jetzt eigentlich schon lange nicht mehr außer cappuchino, aber das ist ja kein richtiger Kaffee und da wo der Punkt da war, hatte ich wirklich gar kein Kaffee oder sowas getrunken.

Rauchen tu ich nicht.

ich hatte mal eine feste Spange, diese ist aber im Februar rausgekommen und der Punkt ist jetzt erst so ende Mai, anfang diesen Monat entstanden, also kann es auch daran nicht liegen.

0
@Kaenguru1997w

Hmmmm schwer Zusagen , wenn du keine Schmerzen hast gehe ich einfach von einer Verfärbung aus wenn es weh tut würde ich mal schauen was der Zahnarzt sagt. Hört sich aber nicht schlimm an. Hoffe ich konnte trotzdem helfen :-)

0

Was möchtest Du wissen?