Komischer Geruch in der neuen Wohnung brauche einen Rat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da wir uns ja alle auf deinen Geruchssinn verlassen müssen, kommt für mich auch nur in Frage, dass ein starker Raucher im Haus wohnt oder gewohnt hat oder, und dass ist wirklich noch unangenehmer, dass es im Haus gebrannt hat und dieser "Kalter Rauch" nun in dem Haus sitzt. Vielleicht ist dieser Geruch von Menschen, die tagtäglich in diesem Haus ein und aus gehen nicht mehr zu bemerken. Ich denke, du solltest, wenn möglich, die Wände und Decken der Wohnung alle neu streichen, den Boden mit einem zusätzlichen Bodenbelag "versiegeln" und dann sollte es besser sein. Riecht es denn im Treppenhaus ähnlich? Halt doch mal die Nase an Fußboden und Wände, vielleicht ist ja der Geruch irgendwo stärker, dann könnte es ggf. auch an dem verarbeiten Material liegen (Dämmstoff oder ähnliches).

Vielleicht sind da feuchte Wände?  Zieh doch nicht da ein wenn du den Geruch unangenehme findest. Du musst dich doch wohl fühlen können in deinen 4 Wänden.

Naja im bad ubd klo riecht es nicht so und feuchte Wände riechen nicht nach Rauch.

Ich habe momentan eine zwei Zimmer Wohnung mein mann und ich erwarten ende Oktober ein Kind ich ziehe also notgedrungen da ein, wohne im Großraum Stuttgart und es ist hier nicht so leicht bezahlbaren wohnraum zu finden. 

0

Hmm ja ich wohne auch im Umkreis von Stuttgart. Gut die Preise sind nicht gerade berauschend, aber ein wenig weiter abseits sieht es schon besser aus. Ich zahle warm 750€ für 2 Zimmer 65qm. Also Auswahl gibt es eigentlich genug hier;)

0
@DougundPizza

Also 1. Zahle ich für die aktuelle 2-zi wohnung in gleicher größe sogar weniger ;)

2. Für zwei Personen + kind ist die zu klein.

3. Hab ich keine Lust über die Beweggründe zu diskutieren, das ist nämlich nicht das Problem sondern ob jemans weiß wie man den Geruch weg bekommt bzw. Die Ursache kennt. :P

Ich kann nur sagen es liegt nicht an feuchten Wände oder Schimmel (höchstens unter dem Boden).

0

Was möchtest Du wissen?