Komischer Geruch im Keller?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

War es denn ein Brandgeruch?

Komischer Geruch kann ja alles bedeuten. Vielleicht ist wirklich nur etwas umgefallen, und eine leicht flüchtige Substanz hat sich im Keller ausgebreitet (mal als Beispiel umgekippter, also schlecht gewordener Wein oder Essig oder so).

Wenn du Angst hast, frage, ob du frei bekommst, um nachzusehen oder rufe jemanden an, der den Schlüssel zum Haus hat. Hast du elektrische Geräte im Keller? Vielleicht ist da eines durchgeschmort und der Geruch hat sich verbreitet. Wenn es vorhin noch nicht gebrannt hat, sollte jetzt auch nichts passiert sein. Sicherlich hättest du es vorhin gemerkt, wenn es irgendwo geschwelt hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoldPrincess
11.07.2016, 10:26

Ich war etwas noch eine Stunde im Haus bzw im Garten nach dem Knall. Im Keller stehen sehr viele Lebensmittel rum, aber habe nicht festgestellt, dass etwas ausgelaufen ist. Im Kellet steht Kühlschrank, Gefrierschrank, Waschmaschine, Trockner. Bin erstmal beruhigt, dass dann erstmal nichts mehr brennen kann

1

vielleicht ist auch nur eine Dose mit Gemüse o.ä. "explodiert",weil die Gärung den Druck aufgebaut hat. (sogenannte Bontage.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!
Sowas ähnliches hatten wir auch mal...
Bei uns hat es sich dann als eine Fehlzündung von der Gasheizung herausgestellt. Es roch damals nicht wirklich nach Gas aber etwas verbrannt roch es.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoldPrincess
11.07.2016, 10:22

Kann also jetzt nichts mehr passieren?

0

Beschreibe den Geruch doch einfach mal. Was wird im Keller gelagert? Vielleicht Gläser mit selbst Eingemachtem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoldPrincess
11.07.2016, 10:27

Leicht säuerlicher Geruch. Kurzzeitig hat es auch mal verbrannt gerochen

0

Was möchtest Du wissen?