Komischer Geruch bei warmen Motor?

2 Antworten

Mach mal die Motorabdeckung ab und schau nach. Wenn du keinen Flüssigkeitsverlust festgestellt hast könnte es der Schlauch der Kurbelgehäuseentlüftung sein. Vom Ventildeckel zum Ansaugstutzen.

ich habe schon einen leichten kühlwasserverlust festgestellt. wobei das schon besser ist seit eine schälle gewächselt oder nachgezogen wurde. öl verliert er nur so viel wie auch quasi normal wäre. von daher hoffe ich mal das nichts an der zylinderkopfdichtung ist. aber du hast recht, ich müßte mal drunter nachsehen! danke

Nach der Motorwäsche ging die Lüftung nicht mehr richtig. Könnte es vielleicht an der Motorwäsche liegen?

Hallo zusammen, ich fahre einen BMW E90 325i. Ich habe mein Auto  vor paar Tagen in die Werkstatt gebracht und die haben eine Motorwäsche gemacht. Die haben dafür die Motorabdeckung herunter genommen und haben dann mit einem Hochdruckreiniger den Motor sauber gemacht. Das Auto ist seit dem Zuhause gestanden. Als ich heute dann gefahren bin ging die Lüftung nicht mehr richtig. Ich habe die Lüftung auf max gestellt aber es kam kaum Luft heraus. Ich habe dann mal die Klima angemacht und die ging ganz normal. Als ich die Klima wieder aus gemacht habe ging die Lüftung immer noch nicht richtig.
Kann es vielleicht daran liegen, dass etwas passiert ist bei der Motorwäsche? Oder ist das eher unwahrscheinlich?

...zur Frage

Wenn ich den Motor anmachen riecht mein Auto leicht nach Benzin aber erst seit paar Tagen ... was kann das sein?

Lg Falls es interessiert ich fahre ein Seat Ibiza

...zur Frage

Problem mit dem Fahrzeug: Zu hoher Druck im Motor, was tun?

Hi an alle und frohes Osterfest. Ich habe mit meinem Fahrzeug (3.0 TDI) ein Problem.

Als ich zufällig die Motorabdeckung abgemacht habe, war überall oben auf dem Motor Öl! - Ich dachte, Einspritzdüse undicht, doch das war die Kurbelgehäuseentlüftung. Diese war undicht. Eine Werkstatt hat diese ersetzt, doch diese ist erneut undicht und das nach wenigen Tagen.

Der Stoff Filter der Kurbelgehäuseentlüftung ist voll mit Öl und das nach wenigen Tagen.

Mache ich den Öldeckel auf, qualmt der stark aus dem öldeckel und hat hohen druck drauf, sodass immer die Kurbelgehäusenetlüftung undicht wird. Es kommt direkt aus den Dichtungen raus die Dämpfe und versauen oben den ganzen Motor.

Langsam kann ich nichts mehr machen. Es wurden alle Filter getauscht. Das Öl wurde ersetzt. Der Wagen bekommt immer guten Diesel und wird vernünftig bewegt und gut gepflegt/gewartet.

Was kann es sein? Ich tippe, die Kolbenringe sind durch. Der Wagen wurde ausschließlich kurzstrecke bewegt, autobahn hat der Wagen so gut wie nie in seinem leben gesehen. Er hat jetzt 380.000 km runter.

Was kann es noch sein, außer motor hinüber?

...zur Frage

Explodiert mein Auto?...es riecht nach Benzin!

Der Geruch kommt aus dem Motorraum,und beim Start brauch der Motor einige Zeit bis das Benzin (Pumpe) dieses einspritzt!

Woran kann es liegen?Maderbisse und ähnliches sind nicht zu sehen!

Kann der Motor explodieren,wenn ich noch damit fahre?

BMW E36

...zur Frage

Geruch von warmen Schnittlauch loswerden?

Ich habe heute beim Kochen etwas Schnittlauch angebraten und jetzt riecht meine ganze Wohnung nach dem warmen Schnittlauch. Wie werde ich den Geruch wieder los, ohne zu Lüften? Es ist schließlich heiß.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?