Komischer "Essanfall", was tun?

5 Antworten

An sich ist das eine prima Ernährung. Was mir daran nur auffällt, es ist kaum Fett in deiner Ernährung enthalten, deswegen vielleicht der Heißhunger auf Nüsse. Dein Körper braucht mindestens 30g Fett am Tag. Die Rosinen enthalten viel Zucker, das kann darauf hindeuten, dass dir Kohlenhydrate fehlen. Du isst wenig Brot oder Kartoffel. Wenn das jeden Tag so ist, solltest du vielleicht mal etwas mehr gute Kohlenhydrate auf den Teller legen (Kartoffeln, Nudeln, Reis, Brot).

Evtl. hattest du auch Unterzucker. Das kommt halt auch, wenn das in deiner Ernährung fehlt. Dein Körper hat sich vielleicht auch noch nicht auf die Ernährungsumstellung eingestellt. Da du nun keine Wurst und kein Fleisch mehr isst, musst du das anderweitig ersetzen. Dein Körper braucht ja die Nährstoffe.

Ich würde eine ausgewogene Ernährung empfehlen. Vielleicht suchst du mal eine Ernährungsberatung auf.

Bei deiner Ernährung spielt irgendwann deine Pankreas verrückt und Essanfälle, insbes. salz- u. fetthaltiger Speisen sind vorprogrammiert. Das macht kein Stoffwechsel lange mit.

Wenn du dazu noch viel Fruchtsäfte und ungesüßten Tee trinkst, erst recht.

Hmmmm,am besten lässt Du mal ein Blutbild machen. Ich tippe ja auf einen Minderwert an essenziellen Omega 3 und 6 Fessäuren. Aber ist halt nur ne Vermutung.Lass das mal unterschen.Im übrigen nimmst Du etwas zuviel An Zucker zu Dir (Fruchtzucker). Das kann Diabetis auslösen,das Dir Deinen Blutzuckerspiegel imer über den Limit häst....


Was möchtest Du wissen?