Komische Verhaltensmuster?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es sind schon in der Tat Verhaltensauffälligkeiten.
Daraus jetzt aber diagnostisch auf die Ursache schließen zu wollen, ist ohne Fachkenntnis und persönliches Gespräch mit dem Betreffenden einfach nur Spekulation.
Wofür spielt es eine Rolle für dich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xydaa 12.10.2017, 20:39

Es handelt sich bei der Person um einen Lehrer. Als eine Schülerin Herzstechen bekam und sie meinte ob er vielleicht einen Krankenwagen rufen könnte war er sehr abweisend und hatte kein Verständis für ihre Gefühle. Ich persönlich finde es unverantwortlich und auch nicht normal weil halt sehr viele Faktoren zusammen kommen
Ein Bekannter von mir ist Autist und verhält sich fast identisch.

0
Tamtamy 12.10.2017, 20:41
@xydaa

In diesem Fall würde ich dazu neigen, die Schulleitung über den Vorfall zu informieren und meine Bedenken vorzutragen, was die Fürsorge für die Schüler betrifft.

0
Tamtamy 17.10.2017, 09:31

Einige Zeit später:
Schade. Über ein 'Danke' hätte ich mich gefreut. Eigentlich doch übliche Höflichkeit, wenn sich jemand die Zeit genommen hat, auf eine gestellte Frage vernünftig zu antworten.

0

Das Herumlaufen und Murmeln kann selbststimulierendes Verhalten sein, das Ablecken der Lippen ebenfalls oder es ist ein Tic.

Ob es sich um eine Form von Autismus handelt, wie du durch dein Stichwort andeutest, oder um etwas anderes, lässt sich so aber nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?