Komische Überweisung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da würde ich mich lieber persönlich mit der Bank in Verbindung setzen oder ruf dein Tantchen kurz an und frag nach. Zahlendreher gibt es auch mal bei der Bank !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast du den Dispokredit der Bank mit zum Guthaben dazugerechnet. Du kannst natürlich darüber verfügen, mußt jedoch enorme Zinsen bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

verfuegbarer betrag ist doch normaler weise dein kreditrahmen bei ueberziehung des kontos. mit anderen worten, du kannst dein konto um 1000 euro ueberziehen. das ist dann freilich kein guthaben, sondern waere dispositionskredit also der "spielraum", den du hast, falls mal kein geld rechtzeitig auf dem konto ist.

manche banken richten unaufgefordert so einen dispo ein, wenn man regelmaessig geld auf das konto bekommt. du kannst das aber abstellen lassen (was vielleicht empfehlenswert waere).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IzzMee 20.03.2014, 08:51

Das kann ich mir auch gut vorstellen. Also frag doch bei der Bank einfach mal nach.

0

Wie wäre es denn wenn du deine Tante mal anrufst und nachhorchst? Ansonsten bei der Bank nachfragen nach den Kontodaten bzw. nach dem Überweiser oder warten bis du selbst die Daten siehst.

Wenn es ein Fehler war z. B. von deiner Tante kann sie, soweit ich weiß das Geld zurückverlangen. Wenn du es vorher schon ausgibst hast du dann ein Problem. Also klär es lieber erst ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nur Geld ausgeben, das dir gehört... Alles andere wäre "Diebstahl" oder "Betrug". - Verfügbarer Betrag: Über diesen Geld kannst du verfügen... also ggf. ein "Mini-Kredit"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LuGr94 20.03.2014, 09:16

OK danke! Also die Bank vertraut mir das Geld an, weil sie wissen, dass ich monatlich etwa 450€ im Schnitt bekomme.

Ich habe im Moment (neues Semester hat begonnen) einige wichtige Investitionen geplant, die ich mir im Moment nicht leisten kann. Zum einen das Semesterticket für die Öffis (100€) und zum anderen auch Skripten und Lehrbücher im Wert von 200€. Kann ich das Geld jetzt ausgeben, mit dem Wissen, dass ich anfang April wieder 450€ bekomme, inklusive etwa 300€ (habe im April den 20. Geburtstag)?

0

Ich würde an deiner Stelle abwarten.

Sobald du siehst, wer dir das Geld überwiesen hast, kannst du handeln, sprich entweder deine Tante fragen, wenn´s von ihr kommt, ansonsten zur Bank gehen und dort nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dazu raten erst die Herkunft des Geldes abzuklären?

Evtl. hat sich ein Dritter vertan und es wäre nicht rechtmäßig dies zu behalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?