Komische Symptomen..?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also wir haben jetzt 3 uhr Morgens wenn du nach der Frage 16 Std. Schläfst wundert mich das ehrlich gesagt nicht. Du machst die Nacht zum Tag. Dann ist es schon klar das, wenn du zu mittag aufsteht kein Appetit hast, das du Müde bist und Kreislauf Probleme hast. ...

Finde einen Normalen Rhythmus wieder und dir wird es besser gehen.

Kommentar von whateverxoxo01
20.10.2016, 03:17

nein, ixh schlafe durchschnittlich 16 h und wache immer mal für ne Stunde auf

0
Kommentar von KKatalka
20.10.2016, 03:21

Das ist aber falsch, in dem Alter brauchst du deinen Schlaf. D. h. Spätestens um 22 uhr ins Bett und bei Freizeit spätestens um 10 uhr auf stehen. Dann ändert sich dein Allgemein Zustand. Vertrau mir, so ist es! Ich würde es selbst auch machen wenn ich nicht in der nächsten Std. Zur Nachtschicht müsste!

0

Kiff weniger 😜 Nein Spaß versuche so wie es üblich ist in der Nacht zu schlafen und am Tag wach zu sein und nicht all zu lange zu schlafen so das du wieder einen normalen schlafrhytmus bekommst.
Das dir schwindelig ist kann daran liegen das dein Körper sich immer wieder umstellen muss weil du jz wahrscheinlich mal dann und mal dann schläfst und dein Kreislauf da nicht mehr mitkommt
Sonst einfach mal deinen Arzt des Vertrauens aufsuchen 😅

Öhm 16Stunden ist schon ziemlich viel, findest du nicht? 😅 Versuch weniger zu schlafen, dann kommen auch die normalen "Sachen" wieder. Wenn du müde bist am Tag, einfach Kaffee oder Energie trinken und in der Nacht dann für höchstens 9Std zu schlafen. 6-9Std sollen gut für 16-20Jährigen sein :)

Zum Arzt! Es kann körperliche Ursachen haben, es kann dann aber auch psychische Ursachen haben. Schilddrüse, Eisen, Virusinfektionen wie das Pfeiffersche Drüsenfieber....

Hat dir inzwischen schon jemand gesagt, dass du am besten mal dein WLAN abschalten und das Smartphone weit (WEIT!!) weg von dir legen solltest?

Elektromagnetische Strahlung verursacht all solche Symptome, die Zellenergie wird gestört bzw. geraubt. Zum Wiederauffüllen brauchst du massiv Vitamin C zum Entgiften und mehrere Mineralstoffe - lass mal dein Blut untersuchen.

Alles weitere kann ich aus der Ferne, ohne mehr zu wissen oder dich zu kennen, nicht sagen. Such dir am besten einen Allgemeinmediziner, der gleichzeitig Facharzt für Naturheilkunde ist. Nur so hast du eine Chance, dass jemand sich überhaupt um die Ursachen kümmert.

Meine Antwort kommt etwas spät, aber vielleicht ja noch rechtzeitig. Sonst müssen wir dich umtaufen in 'Dornröschen'!

Was möchtest Du wissen?