Komische Situation - wie verhalten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

rede mit ihm drüber

aber du wirst einsehen müssen dass es für deine tochter keine optimale situation ist... und es würde seine familie zerstören... es ist deine entscheidung ob du egoistisch bist oder vorrausschauend... manchmal muss man aber risikobereit und egoistisch sein um glücklich zu werden

und das schlimmste is dann wenn man nicht merkt wann der zeitpunkt dafür gekommen ist und man sich damit sein leben versaut^^(so gings mir xD)

Magdalena2308 05.09.2014, 14:58

Ich nehme an, du warst in ähnlicher Situation?

0
Kekspanda1998 05.09.2014, 15:00
@Magdalena2308

nein nicht wirklich ich bin erst 16 aber ich weiß A wie es ist wenn ein familienmitglied an derselben schule ist und B weiß ich was das moralisch richtige wäre... du kannst diese frage nicht beantworten das ist ein dilemma (achtungfachbegriff :D) jede seite hat seine vor und nachteile und egal was du machst irgendjemand ist nicht glücklich...

0

Hey, Ich würde warten bis sich die beiden Scheiden lassen. Sorge dafür bevor er das zeitliche segnet weil er ja so viel älter ist als du! Ich hoffe ich konnte dir helfen. Lg Samsungfalaxys2

Magdalena2308 05.09.2014, 14:52

Prima Idee, mir wäre es auch lieber, wenn er geschieden wäre... 15 Jahre find ich jetzt im übrigen nicht dramatisch, wenn man die gleichen Interessen hat. ;)

0
Samsungfalaxys2 05.09.2014, 21:22

Nein da du uns aber dein Alter nicht verraten willst dann wissen wir nicht wie alt der Lehrer deines Kindes ist.

0

Ja tut mir leid, aber was für eine Antwort erwartest du dir nun? Du erkennst ja selbst, dass es moralisch etwas verwerflich ist.

Lebt Er noch fest zusammen mit seiner jetztigen Frau, oder steht schon eine Trennung im Raum?

Auch zu dem Argument, man kann es sich nicht aussuchen in wen man sich verliebt, gebe ich dir nur teilweise recht. Es stimmt zwar so, aber ich bin der Meinung, gerade am Anfang kann man durch den realtiven Kontaktabbruch, schnell vergessen.

Wie auch immer, das einzigst verwerfliche daran finde ich, dass er noch mit einer anderen Frau zusammen lebt und Ihr beiden somit Sie verletzten könntet.

Magdalena2308 05.09.2014, 15:04

Moralisch verwerflich ist vieles. Meine Freundin und ihr späterer Mann haben 3 Jahre gebraucht, um zusammenzukommen. Der Ehefrau zuliebe haben sie sich immer zurück gehalten, bis es irgendwann wohl nicht mehr ging. Er wurde die große Liebe ihres Lebens.

0

Liebe Magdalena, laß dich ruhig darauf ein. Wenn es gelingt ist es ok. Wenn es fehlschlägt dann ist es auch ok. Aber du wirst nie erfahren was du hättest haben können, wenn du es gar nicht lebst.

Magdalena2308 05.09.2014, 15:08

Liebe Stern,

tut gut, das mal so zu hören. ;) Leider bin ich flirttechnisch total aus der Übung und weiß gar nicht, wie ich es anstellen soll... ;) War von je her immer der schüchterne Typ... ;)

0

Was genau willst du denn hören/lesen?

Magdalena2308 05.09.2014, 14:57

Ich war bislang immer der Ansicht, in bestehende Ehen mischt man sich nicht ein. No Go. Seit meiner eigenen Trennung weiß ich aber, dass die andere Frau nie eine Chance gehabt hätte, wäre bei uns alles ok gewesen. Heute sehe ich das alles ein wenig anders. Ich hab mich schon ziemlich verliebt - aber wie es ihm signalisieren, ohne sich völlig zum Horst zu machen? Er macht das ja sehr gekonnt und dezent. ;)

0
sonnymurmel 05.09.2014, 15:07
@Magdalena2308

Ich verstehe dich vom Gefühl her schon, vom Verstand eher nicht.

Ich denke dass es für deine Tochter schwierig werden könnte und ausserdem könnte ich mich nicht damit abfinden, wenn er "zweigleisig" fährt. Du hast recht, wenn eine Ehe intakt ist, passiert das normalerweise nicht, ich denke es spielt mit dir und deinen Gefühlen. Gerade wenn er 15 Jahre älter ist, schmeichelt es ihm, wenn du ihm entsprechende Signale sendest.

Ich glaube nicht dass es (von seiner Seite aus) wirklich ernst gemeint ist und er sich von seiner Familie trennt.

Ich wünsche dir keine erneute Enttäuschung und hoffe du entscheidest richtig. Liebe Grüße

0
Magdalena2308 05.09.2014, 15:15
@sonnymurmel

Klar, zweigleisig fahren ist Mist und verletzt. Hast du völlig Recht. Seine jetzige Frau ist übrigens so alt wie ich - oder unwesentlich älter - , ich denke daher nicht, dass es ihm sooo sehr schmeichelt... ;)

0

Dann mach es. Ah ja... ;) Und wie? Die Situationen, in denen wir allein sind, sind leider rar gesät... Ich würde mal sagen, wir flirten dezent, wenn es niemand sieht... ;)

Das mußt Du doch wissen wie Du Dich verhalten willst. Willst Du eine Affäre dann mach es aber gehe nicht davon aus dass er mehr von Dir will.

Magdalena2308 05.09.2014, 15:26

Bin da eher der schüchterne Typ... ;) Mit: Dann mach' es, kommt man da nicht weit... Aber sehr erfrischend dein Kommentar... ;)

0

Was möchtest Du wissen?