Komische Psychologin

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das grenzt ja schon an Kindesmisshandlung. Das musst du unbedingt seinen Eltern sagen. Das darf sie natürlich nicht. Sie missbraucht ihn damit in gewisser weise.

Vorsicht !!! Die Macht und der Einfluss solcher " Ärzte " ist erschreckend. Wenn dann noch politische Beziehungen dieser Person mit einfließen, ist auch deine Zukunft gefährdet. Ich bearbeite gerade diese Art von Betrugsfälle und schreibe an meinem ersten Buch. Ich hatte mich mal hier angemeldet, bin hier mit einem recht lustigen Namen vertreten aber erschrocken welche Schicksale hier beschrieben werden. Du bist verpflichtet die Polizei einzuschalten, sonst machst DU dich strafbar. Es ist Missbrauch der dort begangen wird.1.Setze dich ohne den Jungen zu informieren mit den Eltern zusammen. Sofort. Sonst kommt diese "Ärztin" immer wieder davon. 2. Fahrt noch vor der nächsten Sitzung ( Termin ) zu Redaktionen oder schaltet einen Detektiv ein der mit Microsystheme in Bild und Ton arbeitet. Du brauchst dringlichst Aufnahmen zur Beweisführung. Du kannst später jegliche Investition bei der Anklage einfordern. Du solltest auf diese Weise vorgehen, damit diese "Ärztin" nie wieder praktizieren darf. Schütze andere Menschen. Weiß Gott welche Person sich dort hinter verbirgt und nicht selbst mal so als Kind behandelt wurde oder was für Straftaten noch hinzukommen und schon an andere ausgeführt wurden. Du musst auf jeden Fall sofort handeln um mehr als nur den Jungen zu schützen.

Vielen Dank, Ich werde mich schleunigst darum kümmern :-)

0

Wie kommst du auf die abenteuerliche Idee, dass eine Psychologin mit einer Ärztin gleichzusetzen ist?
Beides sind unterschiedliche Berufe! Das sollte man eigentlich wissen, gerade wenn man, wie du, "diese Art von Betrugsfällen" bearbeitet (Was ist daran eigentlich "Betrug"?) und darüber ein Buch schreibst.

Du solltest, bei aller Unwissenhait, die sich offenbart, in Zukunft mit solchen Sätzen vorsichtiger umgehen:

Die Macht und der Einfluss solcher " Ärzte " ist erschreckend

0
@Benjamin

Erst Lesen und begreifen, dann schreiben." Ärzte " Und wenn du noch eine "rosarote " Brille trägst, setzte dies mal lieber ab. Lesen und verstehen ist wichtig. Die Zahl von Missbrauch der Mediziner ist leider drastisch angestiegen. Hast du etwa Angst vor der Wahrheit und auch etwas zu verbergen ? Befasse dich mal lieber mit der Wahrheit als hier einen solchen Kommentar in Langeweile umzusetzen

0
@fairerRat

Befass du dich lieber mit dem Inhalt der Frage!

Es geht um eine Psychologin!!

Wenn du nicht weißt, was das ist, kann dir das Internet bestimmt weiter helfen.

Vielleicht solltest du dich mal mit einer Brille beschäftigen, um nicht mit solchen Antworten komplett daneben zu hauen.

0
@Benjamin

Für dich noch einmal etwas fetter : Damit hättest du es ja beantwortet P.S. Lerne mal Schach ... könnte dir etwas beim denken helfen und bitte .... nicht hier auf den Keks gehen

0
@Benjamin
  1. Lerne mal Schach ... könnte dir etwas beim denken helfen
  2. nicht hier auf den Keks gehen
  3. lesen
0
@fairerRat

Befass du dich lieber mit dem Inhalt der Frage und gehe hier nicht mit Antworten

auf den Keks

die nichts mit der Frage zu tun haben.

Wenn du mit der Frage überfordert bist, steht es dir frei, sie zu übergehen und nicht darauf zu antworten.
Ist allemal besser, als am Thema vorbei zu schreiben.

0
@Benjamin

"In letzter Zeit träume ich öfters davon, dass viele Hunde auf meinem Bett liegen und ich mich deswegen nicht bewegen kann. Was will dieser Traum mir sagen ?"

Hoffentlich hattest du etwa mehr Glück als der Junge da oben. Es sei dir gegönnt

Beantwortet wirklich alles ...

0
@fairerRat

Ich weiß jetzt nicht, in welche Richtung deine Fantasie wieder mit dir durchgeht (wie oben auch schon), aber zur Frage kannst du offensichtlich immer noch nichts sagen.
Also halte dich in Zukunft zurück, wenn du keine Antwort geben kannst und das war jetzt öfters der Fall!

0

Ich würde seine Eltern darüber in Kenntnis setzen.

sag mal, verarschst du uns? wenn nicht, dann musst du allerschleunigst die Eltern dieses Jungen informieren und am besten auch noch das Jugendamt dazu, für den Fall, dass die Eltern es nicht ernst nehmen sollten!

Du solltest es dringend den Eltern sagen !

behalte es für dich und schreib es nur hier rein

und sonst gehts dir gut?

0
@Astair

wenn sie es für sich behalten will ist es doch blödsinn es hier rein zu schreiben. außerdem will die sich doch nur aufgeilen, das ist doch alles erfunden

0
@petersg

ich würde an deiner stelle etwas nachdenken, bevor du jemand so aburteilst...

0
@petersg

nein es ist absolut nicht erfunden, sondern ist eine wahre geschichte, wenn du das nicht glaubst dann haste eben pech gehabt!!!!!!!!!!!!!!! außerdem warum sollte ich mich an sowas aufgeilen??????????????????? so ein geschmarry echt ey, da stellt man ne frage und dann kriegt man solch bescheuerte antworten zurück!!!!!!!!!!! .

0
@Katzenfan1987

nein, sorry, ich meinte nicht dich katzenfan, sondern den petersg mit seinen komischen unterstellungen...

0
@Astair

ich würde an deiner stelle etwas nachdenken, bevor du jemand so aburteilst...

Wieso diese Idee hast du doch auch geäußert:

Antwort von domenica vor 20 Stunden

sag mal, verarschst du uns?

Also würde Nachdenken auch dir nichts schaden!

0
@Astair

Und warum meinst du dich nicht selbst, da du diese Unterstellung ja auch gemacht hast?

0

ähm nein natürlich darf die das nicht ist doch klar ?! Das ist Pädophil. Sry aber ich frage mich wieso man es nicht sofort den Eltern sagt. Der Junge kriegt kein Ärger ,wenn er sexuell belästigt wird bzw zu sexuellen Handlungen gezwungen wird.

Was möchtest Du wissen?