Komische Nachrichten, die wieder verschwinden und nur kurz da sind.. Wurde ich gehakt!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Polizei benutzt solche Methoden sicher nicht. Die haben andere Mittel und Wege. ;-)

Du solltest überprüfen, ob Dein Telefon anfällig für die Sicherheitslücke "Stagefright" ist. Diese erlaubt es, über infizierte Videodateien Schadcode auf Deinem Gerät auszuführen. Die Videodateien müssen dafür nicht abgespielt werden. Es reicht, wenn das Gerät sie empfängt. Der Schadcode kann empfangene Nachrichten löschen, sobald er ausgeführt wird. Dieses Löschen kann so schnell erfolgen, dass nicht einmal ein Benachrichtigungston abgespielt wird.

Andererseits wäre jemand, der Dich mit dieser Methode angreifen wollte, ziemlich dumm, wenn er Dir mehrfach solche Nachrichten schickt. Eigentlich reicht eine einzige, um die Kontrolle über das Gerät zu übernehmen und eine einzelne Nachricht, über die nicht einmal benachrichtigt wird, wäre ziemlich "unauffällig" und ein Angriff würde somit nicht bemerkt.

Überprüfen kannst Du die Anfälligkeit Deines Geräts mit der kostenlosen App "Stagefright Detector" von "Zimperium INC.". Diese ist über den Playstore verfügbar. Bitte darauf achten, dass der Anbieter auch tatsächlich "Zimperium INC." ist. Das ist die "offizielle" App von den "Entdeckern" der Schwachstelle. Wenn Dein Gerät nicht anfällig ist, sollte die App nach Durchführen der Analyse einen weißen Text auf grünem Grund mit den Worten "Not Vulnerable" (nicht verwundbar) anzeigen.

Die App benötigt für die Analyse keinerlei Rechte auf dem Gerät. (Nunja, sie nutzt ohnehin Schwachstellen aus, das heißt sie kann sich die nötigen Rechte ohnehin holen. ;-) )

Hallo ich empfehle dir mit Whatsapp persönlich zu sprechen denn der suport kann dir eher sagen was das sein kann als wir  Gerne kannst du dich an unsere Produktbetreuung wenden:
— support@whatsapp.com

Was möchtest Du wissen?