Komische Graue Käfer + Maden im Lebensmittel Schrank?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dazu würden mir Speckkäfer einfallen.

Da es viele verschiedene davon gibt, bitte ich Dich, selbst mal zu vergleichen:

https://www.google.de/search?q=dermestidae&biw=1029&bih=545&source=lnms&tbm=isch&sa=X&sqi=2&ved=0ahUKEwivoraYwYrOAhWrDsAKHWlACJ8Q_AUIBigB

Hier wären dann noch die Larven der einzelnen:

https://www.google.de/search?q=dermestid+larvae&biw=1029&bih=545&source=lnms&tbm=isch&sa=X&sqi=2&ved=0ahUKEwj108rBwYrOAhUrKMAKHev7DUIQ_AUIBigB

Wenn einer davon zutrifft, solltest Du als erstes eben das Trockenfutter der Katze entsorgen, denn das wäre die Quelle des Übels.

Oftmals schleppt man diese Käfer mit den Trockenfuttermitteln für Tiere ins Haus, ohne es zu bemerken.

Dann natürlich alles Lebensmittel/Futtermittelschränke samt Inhalt genau inspizieren, und die Larven samt Käfer aufsaugen und entsorgen (außer Haus!).
Das sind Schädlinge, die man bekämpfen sollte, wenn sie vermehrt auftreten.

Hier noch weitere Tipps zur Bekämpfung von Speckkäfern (trifft im Prinzip auf alle zu):

http://www.gartenlexikon.de/gartenpraxis/pflanzenschutz/schaedlinge/speckkaefer-bekaempfen.html

Viel Glück!


Sofia049 23.07.2016, 23:32

Ja, dass sind sie Vielen Dank! 

1
antnschnobe 23.07.2016, 23:34
@Sofia049

Bitte ; )

Nun alles genau durchforsten und die Larven samt Käfer einsaugen, Stausaugerbeutel danach gleich in die Mülltonne, nicht im Haus lagern.
Ritzen und Spalten in/an Schränken nicht übersehen! Dort verstecken sich die Larven auch gerne.

Und evtl. Gummihandschuhe dazu anziehen, denn die Härchen der Larven können allergische Reaktionen aulösen.


4

Was möchtest Du wissen?