Komische Gewichtszunahme

6 Antworten

Erstmal ist es natürlich sehr gut, dass du zunehmen möchtest! Wenn du mit der Kalorienmenge die du täglich isst aber nicht zunimmst, oder zu langsam, dann soltlest du sie natürlich erhöhen. Gewichtsschwankungen sind völlig normal, auch bei Menschen, die nicht zunehmen oder abnehmen wollen. Es kann an kleinen Wassereinalgerungen liegen, oder auch an der Verdauung, die auch nicht immer gleich ist. Wie du sagst isst du ja ungefähr gleich viel, selbst das kann ausschlaggebend sein. Du solltest nicht so sehr auf die "Details" achten, sondern einfach deinem Ziel folgen, dass du überhaupt zunehmen möchtest. Wie gesagt, wenn du schneller zunehmen willst, dann erhöh' einfach deine Kalorienzufuhr.

der körper schwankt immer. man kann eigentlich nichtmal sagen, dass du am zunehmen bist. der menschliche körper schwankt am tag durch trinken, essen, hormone um 1-1,5 kg. morgens bist du ja immer am leichtesten, daswegen wiegen sich da auch die meisten. aber das ist wie gesagt eigentlich vollkommen normal, dafür gibts keine erklärung. aber nochmal: du nimmst im moment nicht zu sondern hälst normal dein gewicht.

Hallo! Mache Dich bitte nicht verrückt. Du verlierst nicht die Kontrolle. Deine Angaben zeigen, dass Dein Zustand ziemlich stabil ist. Wie groß bist Du? Wo wäre das Normalgewicht?

Wenn Du nur minimal Woche für Woche zunimmst ist es ein Zeichen dafür, dass momentan die Kalorienzufuhr gerade so ausreicht. Um das zu steigern muss dann die Nahrungsaufnahme erhöht werden.

Viel Bewegung/Leistung im Job benötigt viel Energie. Und wenn man dann auch noch zunehmen möchte braucht man echt viel Energie (Nahrung). Also iss mal zwei Wochen lang täglich 2.500 Kalorien und Du solltest konstant leicht zunehmen.

Das Auf und Ab zeigt dass Deine Kalorienzufuhr zur Zeit gerade ausreicht, aber von den Belastungen im Job (und auch sonst) direkt beeinflußt wird. Es ist somit keine Reserve vorhanden.

Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?