Komische Geräusche nach ausschalten eines VW golfs

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solche Geräusche können verschiedene Ursachen haben. Handelt es sich um ein "Surren", so kann dies der nachlaufende Lüfter sein, der sich zur Kühlung einschaltet. Bei einem "klacken und knistern" kommt das Geräusch vom sich abkühlenden Auspuff und den anliegenden Teilen. Aber alle diese geräusche sind eigentlich normal und kein Grund zur Beunruhigung.

Nun habe ich kaum Ahnung von Autos! Zumindestens nicht von neueren und ... Egal. Kommt auf das Geräusch an. Das einzigste, was mir einfällt ist eine elektrische Kühlung. Zu meinen Zeiten ging der Kühler einfach über den Keilriemen. Motor aus: Kühlung aus. Durch moderste Technik des vorherigen Jahrtausends wurde der Rolator mal per Elektrormotor am laufen gehalten und am Anfang mit einem Bi.Metall-Schalter. Nun kann ich mir vorstellen: Bei dem Alter sind ein paar Leitungen nicht zu, aber begrenzt. Was beim Neukauf in ein paar Sekubnden geschah, braucht eben heute Zeit... Richtig wichtig wäre dieses Manko nur bei schwacher Batterie und Kälte... Ups, es wird bald Winter. Im Prinzip würde ein Ausschalter den Kühler abschalten. Und für Motorschäden werde ich nicht haften.

Da läuft der Lüfterventilator noch etwas nach, das ist normal. Wenn das aber zu lange dauert, muss der Thermoschalter am Kühler gewechselt werden.

Das kann einiges sein. Da sich die der Motor nicht mehr dreht, können es nur Flüssigkeiten/Gase sein, sprich Hydrauliköl, Kühlmittel oder Motoröl. Wüde mich da aber nicht verrückt machen, er sei denn Du hast beim Fahrbetrieb irgendwelche Probleme.

Hallole zusammen

Könnte aber auch das sogenannte Nachdieseln sein. Klingt es wie wenn der motor sehr langsam weiterläuft?? dann ist Motorschaden oder Schädigung möglich wenns nicht behoben wird. Joachim

Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 40 Jahren als Schrauber unterwegs . Meisterbrief

Was möchtest Du wissen?