Komische Blutung - Mens?

1 Antwort

Die Periode wird sich wohl eher etwas nach vorne geschoben haben. Und so genau muss man das mit dem ,:"Ich würde sie erst in 3 Tagen bekommen. ", nicht nehmen. Da Verschiebungen sich immer wieder, aus den Verschiedensten Gründen, ereignen können.

ja, das denke ich auch..

0

Schwanger trotz kurzer Blutung?

Hallo ihr Lieben... Da mein Freund und ich einen Kinderwunsch haben, habe ich vor Kurzem die Pille abgesetzt (am 23.07.). Habe auch kurz darauf meine Mens bekommen. Ganz normal von der Stärke her, nur etwas kürzer (4Tage). Als das vorbei war, haben wir natürlich sofort angefangen zu "üben". Einmal, es müsste der Zeitpunkt des Eisprungs gewesen sein, hatte ich nach dem GV eine ganz schwache hellrote Blutung. Da wir es nicht "übertrieben" haben, gehe ich nicht davon aus das es an einer Verletzung lag. Vielleicht eine ES-Blutung? Die nächsten Tage war alle ganz normal. und jetzt am 7.8. bekam ich plötzlich eine leichte Blutung (Schmierblutung), die aber nur 1,5 Tage andauerte. Der letzte Tage meiner letzten Mens war am 29.07. und dann das am 07.08. Ich weiß ja das nach Absetzen der Pille alles noch sehr unregelmäßig sein kann. Aber sollte das schon meine Mens sein oder kann es auch einfach so mal bluten? Und auch wenn es unwarscheinlich ist, kann ich dennoch schwanger sein, trotz dieser kurzen und sehr schwachen Blutung?? Ich kann sie einfach nicht einordnen, deswegen muss ich so dumm fragen. Sicher müsste ich einfach nur abwarten, aber jeder der einen Kinderwunsch hat oder hatte, versteht sicher meine "Ungeduld". Ich danke euch schonmal :-)

...zur Frage

Einnistungsblutung hellbraun und drei Tage nach ES?

Hallo zusammen. Am 22.01 hatte ich meinen ES und hatte dann auch GV. Nebenbei, ich verhüte mit dem Nuvaring und bin echt zufrieden damit. Ich weiß, dass man eigentlich mit dem Ring keinen ES hat, aber mein FA meinte, dass das manchmal trotzdem passiert und ich spüre meinen ES auch jeden Monat anhand Bauchkrämpfen im Unterleib. Ich weiß ja nicht, ob das Ei dann nicht springt, aber man trotzdem das Gefühl hat, den ES zu haben oder es diesmal wirklich gesprungen ist. Auf jeden Fall hatte ich am 25.01 eine gaaaanz leichte, hellbraune Blutung (?) in meinem Slip und am Klopapier. Es sah aber nicht aus wie Schleim. (Sorry!) Und nach dem zweiten mal abwischen, war sie wieder verschwunden. Nun ist die Frage, ob es trotz Verhütung und drei Tage nach dem GV zu einer Einnistung gekommen ist. Hatte das jemand? LG. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?