komische bauchschmerzen/krämpfe durch training?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

es hat noch nie etwas gebracht, sich jeden Tag bis an die Grenze zu belasten, dabei ist die Sportart ganz egal. Damit erreichst du garantiert genau das Gegenteil, wie du ja jetzt siehst.

Habe deine Schmerzen kurz nach dem Beginn des extremen Trainings angefangen, ist erstmal von einem Zusammenhang auszugehen. Muskelkater entsteht durch das reißen oder anreißen feinster Muskelfasern, meist in Bereichen, die vorher selten bis gar nicht trainiert wurden.

Da hilft nur sofort aufhören. Das kann 4-5 Tage dauern, wenn es sehr weh tut. Dann allerdings sollte eine Besserung spürbar sein. Muskelkater ist im allgemeinen nicht dramatisch, die Fasern finden meist wieder zueinander bzw. bilden sich neu. Aber solange sollte es kein Training geben. Und anschließend mit Verstand. Max. alle 2 Tage und die Einheiten langsam steigern.

Was über längere Zeit vorher versäumt wurde, lässt sich nicht in kürzester Zeit auffangen, jedenfalls nicht, wenn es den Körper und die Muskelbildung betrifft.

Ich bin kein Arzt, daher gehe im Zweifel lieber vorher zum Doc wenn du nicht sicher bist, dass es nicht doch was anderes sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen,

Versuche es doch als erstes mit einer Trainingspause! Vielleicht ist die Frequenz zu hoch gewesen, oder aber auch die Ausführung. 

Falls das nicht hilft, und du weiter kaum schlafen kannst suche doch lieber einen Arzt auf. 

Außerdem ist es generell wichtig, dass du wenn du deine Muskeln trainieren willst, auch Pausen einlegst, damit sich deine Muskeln regenerieren können!

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?