komische atmung nach rauchen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gerade wenn du erst seit zwei Monaten rauchst, ist es nicht verwunderlich, dass der starke Rauch deine noch rosige Lunge schädigt. Das geht schon wieder weg, wenn du jetzt (erstmal) nicht mehr rauchst. Ansonsten spar ich mir hier die Moralapostelei. Gute Besserung

gut danke (:

0

Abgesehen davon, daß Du Dir wahrscheinlich eine ganz ordinäre Erkältung eingefangen haben wirst, solltest Du Dir gut überlegen, ob Du weiter rauchst. Besser wärs, Du läßt die Finger von diesem Gift. Noch hängst Du nicht sooo tief in der Abhängigkeit, aber die Sucht wird immer größer, je länger Du das Suchtmittel konsumierst.

Die Auswirkungen des Rauchens können unterschiedlich ausfallen. Was das jetzt genau ist bei dir, kann ich nicht sagen, aber ich würde an deiner Stelle einfach aufhören. Wenn du erst seit 3 Monaten rauchst, ist das ja oftmals noch nicht so schwer, wie wenn man es über Jahre hinweg gemacht hat. Wieso hast du überhaupt angefangen? Falls es keinen triftigen Grund gibt/gab sollte das Nicht-Rauchen ja nicht allzu schwer fallen, sofern du nicht schon komplett der Sucht nach dem Scheiß verfallen bist.

Was möchtest Du wissen?