Komisch, meist nur Grinser und Achselzucker unter der Vorort-Jugend (Dorf) einer Großstadt. Ist das bei euch auch so?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zum Teil ja. Das Interesse oder auch das Wissen verflacht. Schau dir die diversen Thrash -Sendungen im Fernsehen an, die laufen zur besten Sendezeit. Und die haben eine Menge junger Zuschauer. Die wirklich interessanten Beiträge laufen dann nach 23 Uhr. Wenn so offensichtlich der Fokus auf das Oberflächliche gelegt wird, wie soll das Interesse für gute Themen geweckt werden? Das liegt dann am engagierten Elternhaus, setzt aber voraus, dass die Eltern dafür auch den Kopf frei haben. In der Schule ist es ähnlich, hier haben diejenigen eine Chance, die auf gute Lehrer treffen. Mit was müssen sich Lehrer denn heute befassen. ? Mit den ELTERN der Schüler. Sobald Forderungen gestellt werden, stehen einige von denen sofort auf der Matte. Es droht nämlich "Überforderung" Diese Entwicklung ins seichte macht uns bereits jetzt zu schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besonders zu bemerken ist aber, dass gerade Jugendliche ausländischer Abstammung, bei uns in Deutschland aufgewachsen, mit Interesse meinen Worten folgen und sich für meine Ratschläge ehrlich bedanken, sowie gerne meine Hilfelleistungen annehmen. So eine ganz andere Mentalität zeigen !

Sie halten zwar auch immer ihr Handy in der Hand, sind aber stets bereit, Erklärungen geistig aufzunehmen und danach sinnvoll zu handeln.

So unterscheiden sie sich bemerkenswert von den Anderen, die oft nichts von Ausländern halten und lieber ihrem "Ballaballa"- Spiel folgen.

Das mußte ich jetzt noch zu diesem Thema loswerden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstaunlich, dass sie Dich überhaupt bemerkt haben!

Normalerweise lassen sie den Blick nicht von ihrem Smartphone, selbst wenn neben ihnen ein Zug entgleist.

Ach so, Deine Frage.....
JA, das ist bei uns auch so.

Liebe Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?