Komisch im eigenen körper, vom geist bessesen?

4 Antworten

Also ich persönlich glaube an Geister und Dämonen. Ich denke auch dass es möglich ist von einem Dämon besessen zu sein ( Geist eher weniger). Nur sind Dämonen meist dunkle, böse kreaturen die für leid und tot stehen. Das mit dem blut trinken wollen ist schon krass aber ich vermute dass du dich da etwas reinsteigerst. Viele Menschen haben manchmal komische gefühle zb. Dass sie etwas beobachtet oder sowas in der art (auch ich :D ). Aber ich denke nicht dass du besessen bist sondern eher dass das meiste einfach aus deinem Unterbewusstsein heraus passiert. 

PS: Das mit dem Blut trinken bitte sein lassen :D

Vlt. benimmst du dich so merkwürdig weil du es “cool“ findest außergewöhnlich/übernatürlich zu sein.

Wenn du besessen wärst, würdest du normalerweise mehr Symptome aufzeigen als das was du beschrieben hast.

Was bei fast jedem besessenen auftritt sind z.B.: 

kribbeln im Körper,

bei geschlossenen Augen Dunkle oder farbige Augen sehen,

Oft träume von Tieren die dich verfolgen/Angst einjagen,

Öfters schlafparalyse,

Seltsame Geräusche hören,

Schattenartige Dinge sehen. Uvm...

Geister und Dämonen existieren nicht. Geh zum Arzt. Noch erkennst du ja selbst, das etwas mit dir nicht stimmt. Gute Vorraussetzungen also, diese Marotten im Keim zu ersticken.

Traum - Stumm und wehrlos. Selbes Umfeld wie im realen. Was steckt dahinter?

Hallo Community.

Ich habe letztens geträumt, das ich in meinem Bett war und am einschlafen war. Es war aus meiner Sicht und ich wusste aus irgendeinem Grund das Geister anwesend waren (In fast jedem meiner Träume kommen Geister vor.) Dann als ich merkte das mir etwas zu nahe kam, ich konnte nichts erkennen, ich spürte es einfach, wollte ich schreien doch es kam nichts aus meinem Mund. Ich habe kaum noch Luft gekriegt und außer Piepsen oder sogar eher keinem Laut kam nichts raus. Ich konnte nicht aufstehen und fühlte mich schwer, wie auf's Bett gedrückt.

Jedoch kann ich mich selbst wenn Träume zu schlimm werden selbst wecken. Entweder es ist meine eigene Stimme die sagt: "Wach auf." oder die einfach nur meinen Namen sagt und dann werde ich auch sofort wach.

Nach etwas längerem Kampf mit den Versuchen zu schreien und aufzustehen konnte ich mich endlich selbst wecken und wurde wach. Das komische war jedoch: Das meine Sicht, wie ich genau in dem Moment lag, genauso war wie im Traum. Und damit meine ich jetzt nicht das meine Wand immer noch weiß und meine Tür zu war. Sondern ich meine das wirklich der Mondstrahl durch meine Rollos auf die selben Stellen in der selben Form viel. Das meine Schlüssel und meine Sonnenbrille nebeneinander genau da lagen wo ich sie vor dem Schlafen gehen hingelegt habe (und da liegen sie sonst nicht). Ich hatte sozusagen die selbe Kulisse übernommen, die aber normalerweise leicht anders ist. (siehe Schlüssel und Sonnenbrille).

Ich will gar nicht auf irgendetwas paranormales hinaus (falls jemand doch meint es hätte mit etwas paranormalem zu tun, einfach schreiben. bin offen und neugierig.) sondern könnte es sein das ich vielleicht nur im Halbschlaf war und mein Umfeld von dem Moment gesehen habe und so übernommen habe? Oder wie kann ich mir das erklären?

P.S ich bin um 4 Uhr Nachts wach geworden, also nicht morgens.

Mich würde mal eure Meinung interessieren, besonders falls sich jemand mit diesem Thema besser auskennt.

Lg

...zur Frage

Was versteht man unter innerlichen Dämonen?

...zur Frage

Gucke ich schief ?

Hallo Leute also seit längeren habe ich das Gefühl das ich mein gucken ständig korrigieren muss weil ich denke das ich schief gucke , also mit dein einen Augen mehr und den anderen weniger. Und ja ich habe kontaktlinsen, das belastet mich ziemlich .. wenn ich im Spiegel gucke finde ich es nicht so .. soweit ich aber jemand anderen angucke oder etwas andere fühlt sich das komisch halt schief an als ob ich nicht richtig gucken würde.. habt ihr Tipps für mich wie ich aufrecht geradeaus gucke?

...zur Frage

Wie kann ich einen Geist/Dämon auf mich aufmerksam machen oder beschwören?

Ja ich hab schon fast überall nachgeschaut und recherchiert. Ich weiß auch das Dämonen nichts Gutes sind usw. Aber ich will einfach etwas paranormal erleben was nicht jeder erleben kann, ich will mit einem Verstorbenem oder nicht menschlichen kommunizieren können, ich weiß zwar nicht wirklich wieso ich das will aber es ist schon lange mein Bedürfnis sowas erleben zu dürfen. Ich interessiere mich sehr für sowas und würde mich freuen wenn ihr Tipps oder Ratschläge habt. Ihr könnt auch eure paranormale Erlebnisse erzählen, ich würde sie mir liebend gern durchlesen :) danke im voraus

...zur Frage

Körper gehorcht mir nicht

Manchmal ist mir etwas nicht peinlich aber mein Körper reagiert dann ziemlich komisch und "spastet" rum und ich werde rot. Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?