Kominikation üben, mehr reden mit den Menschen, Tipps?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du wenig Zeit hast, nimmst Du am besten das naheliegendste. Strickt zum Beispiel jemand, so kannst Du das Strickstück bewundern, fragen, was es werden soll, erzählen, dass Du selbst es nie bis zum Zopfmuster gebracht hast (wenn es stimmt - Ehrlichkeit ist immer ganz wichtig in Gesprächen).

Geht jemand gern spazieren, kannst Du erzählen, dass vorm Altersheim die ersten Narzissen blühen, ob derjenige sie wohl schon gesehen hat?

U.s.w.

Wenn Du aber mehr Zeit hast, freuen sich die meisten alten Menschen darüber, wenn sie etwas aus ihrer Vergangenheit erzählen können. Vielleicht kannst Du ihnen ein Lied oder Gedicht mitbringen, an das sie sich nur noch vage erinnern. Frag, wie ihre Traditionen zuhause waren, zum Beispiel jetzt zu Ostern. Oder knüpfe Dein Gespräch an einen Gegenstand im Zimmer an.

Zurückhaltung ist übrigens auch keine schlechte Eigenschaft. Wer im Altenheim lebt, muss sich dort verständlicherweise so vielen Regeln unterwerfen, dass er vielleicht froh ist, wenn er sich nicht auch noch ausgefragt vorkommt. Zunächst geht man also am besten behutsam an Gespräche heran. Freundlichkeit ist das wichtigste.

Alles Gute für Deine Ausbildung! Du wirst eine anstrengende, aber auch sehr lohnende Zeit haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lininator
21.02.2016, 08:56

Danke, bin vom Typ her schon ein sehr freundlicher und aufgestellter und hilfsbereiter Typ :)

0

Ich würde den Leuten, die dir was erzählen, aufmerksam zuhören und versuchen mich für die Gesprächsthemen zu interessieren. Vielleicht fällt dir ja eine Sache aus deinem Leben ein die zu dem Thema passt und zack, hast du was zum reden. :) .. wenn du nicht weißt wie man ein Gespräch anfängt, dann versuchs mit dem üblichen smalltalk, daraus ergibt sich meistens immer etwas :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lininator
21.02.2016, 01:25

Also z.B Fragen stellen? Wie lange leben Sie schon hier im Altersheim z.B?

0

Mache dort erstmal einen Praktikum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lininator
21.02.2016, 01:23

Okay, werde vor der Ausbildung, sicher noch schnuppern gehen, um Erfahrungen zu sammeln, werde dann mit 18 die Ausbildung beginnen, bin momentan noch 17 Jahre alt. Danke für dein Tipp :)

0

Was möchtest Du wissen?