Komfortabel UND Sportlich?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hey,
Ich denke an nen Ford Focus RS oder Fiesta ST oder nen schönen Opel Insignia OPC oder vllt auch nen Bmw 525d. kann dir aber auch nicht genau sagen, wie die Preise da sind, wobei der Bmw da schon teuer ist in den Folgekosten. 
Audi S3 ist aber auch ne Option ;)

S3 beginnt der neue nur leider bei 30 000 xD und der Focus RS sogar höher und verbraucht sehr viel, aber Fiesta ST is schon schick und fast neu mit Vollausstattung gebraucht zu haben :D

0
@ALGStefan

gibt nen Kombi RS von der "alten" Version. 

Sag mir mal nen PS bereich, wo wir uns bewegen sollen :D

1
@xXAces

naja, kann schwächer sein und nach Software auf ca 140, wie es zb der A3 wäre, bis naja max 200 wäre die absolute Obergrenze, sollte aber dann trotzdem, bei sparsamer Fahrweise nicht mehr als im schlimmsten Fall 8,5 l verbrauchen.

0
@ALGStefan

dann sollteste dir nen Diesel zulegen^^ :D 

Schau mal bei die 2.5 Liter motoren von Audi oder BMW, da könnteste was finden :)

1

Eine Mercedes B-Klasse. In deiner Preisklasse kannst du auch noch die "Junge Sterne Garantie" bekommen, meine ich. Und die ist nicht schlecht.

Naja B Klasse ist ned grad Sportlich und macht optisch auch gar nichts her, die neue A klasse wäre da schon drin.

0
@ALGStefan

A-Klasse ist auch nicht schlecht. Mein Vater fährt die alte B-Klasse, das Auto ist wirklich nicht toll, aber die neue B-Klasse finde ich sehr schön. Und das sagt einer der sich nie vorstellen konnte einen Benz zu fahren.

1

Accord Diesel. Mein Fluchtwagen macht locker 210, bei gesitteter Fahrweise auf der Autobahn (130 im Tempomaten) liege ich bei 5,5l.

Was möchtest Du wissen?