Kombinatorik (Stochastik) Definition "nacheinander"

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, "nacheinander" bedeutet nicht zwangsläufig "mit Reihenfolge". Ich kann nacheinander drei Kugeln ohne Zurücklegen ziehen und mich fragen, mit welcher Wahrscheinlichkeit mindestens eine davon blau ist. Allerdings ist es in dem Fall unerheblich, ob ich die Kugeln nacheinander oder gleichzeitig ziehe.

"Nacheinander" ist aber die Voraussetzung für zwei Dinge: für Zurücklegen und für Aussagen über die Reihenfolge. Denn ich kann keinen Urnexperiment mit Zurücklegen machen, wenn ich alle Kugeln gleichzeitig ziehe. Und ich kann keine Aussagen über die Reihenfolge machen, wenn ich alle Kugeln gleichzeitig ziehe.

das is egal es kommt nur auf das zurücklegen drauf an...wenn du mit zurücklegen rechnest is nacheinander wichtig weil das ergebnis währe anders wenn du 20 rausnimmst und wieder reinlegst

erdbeerblume14 01.11.2012, 14:37

ja das stimmt natürlich hier bei diesem beispiel, vielen dank. :) aber meine frage war jetzt eher generell die definition von "nacheinander"

0

Das kommt tatsächlich auf die Fragestellung an.

Eine zweite Kugel wird schon aus einer um eine Kugel verringerten Gesamtbestand gezogen. Das solltest du bedenken!

Was möchtest Du wissen?