Kombination Gleitschirm und Gurtzeug. Welche von denen ist die beste für mich?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Gar keines davon, weil ... 50%
Skywalk Mescal 4 & Ozone Oxygen 2 50%
Up Ascendt 3 & Ozone Oxygen 2 0%
Up Ascendt 3 & Supair Access Back 0%
Skywalk Mescal 4 & Supair Access Back 0%

2 Antworten

Gar keines davon, weil ...

Ich würde Dir emfpehlen, den Ball erst mal flach zu halten. Motivation in Ehren, das ist eine gute Sache, aber alles zu seiner Zeit. Wenn Du erst grad die Ausbildung abgeschlossen hast, würde ich mir eine gebrauchte Ausrüstung kaufen und 1,2 Jahre Flugerfahrung sammeln.

Danach wirst Du auch erst merken, ob Dir der Sport auf Dauer zusagt und was Du brauchst.

In Deinem Fall, Flugtalent vorausgesetzt, würde ich zu einem high- oder low-end 1-2er Schirm raten und v.a. dass Du im richtigne Gewichtsbereich fliegst! Jeder Schirm kann ja im unteren, mittleren oder oberen Gewichtsbereich geflogen werden. Vereinfacht gesagt, bringt Dir eine höhere Flächenbelastung mehr Geschwindigkeit, eine niedrigere Flächenbelastung eine bessere Ausnutzung auch bei wenig Thermik, aber dafür ist's bei letzterem auch "ruckliger". Lass Dich von verschiedenen Quellen (auch Flugschulen können einfach nur verkaufen wollen..) gut beraten, bis Du alles versteht und wäge dann aufgrund Deiner bisherigen Flugerfahrung und Deinen Bedürfnissen ab, welche Ausrüstung für Dich am Besten ist.

Und noch ein letzter Tip: Raten würde ich auch unbedingt zu einem Wendegurtzeug, das reduziert das Gewicht der Ausrüstung.

Happy Landings!

PS: Schau Dir vielleicht auch mal den Ion3 oder den Mentor von Nova an.

Skywalk Mescal 4 & Ozone Oxygen 2

oder halt mit dem UP IQ4 Gurtzeug.

Was möchtest Du wissen?