Kombi Tagesmutter/kindergarten bzw Schule

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Natürlich kannst Du für alle benötigten Zeiten eine Tagesmutter in Anspruch nehmen. Du musst sie nur entsprechend für ihre Arbeit aus eigener Tasche bezahlen. Ob bzw. in welcher Höhe Du hierfür einen Zuschuss über das Jugendamt erhälst, dürfte sich nach Deinem Einkommen richten.

Ebensogut kannst Du eine private Kinderbetreuung einstellen und die Kosten von den Steuern absetzen.

Du könntest auch in der KIta fragen, ob die bereit wären einen Spätdienst einzurichten, die Elternvertretung könnte Dir eventuell dabei helfen.
Vielleicht gibt es mehr Eltern(teile) in Deiner Situation.
Ich meine es sollten 15 Kinder sein, die den Spätdienst nutzen, dann hat auch die Kindertagesstättenaufsicht kaum Einwände. Die Kita bekäme dafür natürlich auch mehr Personalstunden genehmigt.
Wenn Dein älteres Kind auch in der Kita war, findet sich sicher ein Weg, es in den Spätdienst zu integrieren, wenn der Weg von der Schule zur Kita nicht so weit ist.
Viel Glück!

Prudentia2013 19.10.2013, 10:07

Bist Du sicher? Hast Du das selber so erlebt? Wir hatten auch das Problem und alle Eltern haben sich eingesetzt! Nichts ist passiert! NIchts hat sich an den Öffnungszeiten geändert!

0

Was möchtest Du wissen?