Komapatient braucht Betreuung

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann mE mehrere Betreuer angeben. Lies hier mal http://wiki.btprax.de/Aufgabenkreis

sehr hilfreich die Seite, kannte ich noch nicht, danke!

0

Bist du dann quasi,Vormund für deinen vater,hast du alle Rechte der Entscheidungen die getroffen werden müsse.Es gibt aber auch einen Betreuer,der darüber entscheidet welche medizinischen Massnahmen durchgeführt werden sollen/müssen.Auch verfügt er über das Aufenthaltbestimmungsrecht.Also könntest du deinen Vater auch in die Schweiz kommen lassen.Aber warum kommen die Lebensgefährtin oder die Geschwister nicht in Frage?

Liebe Fragestellerin! Mir ist nicht klar, wieso Du schreibst, "Lebensgefährtin und Deine Geschwister kämen nicht infrage"!?! Hast Du Angst, sie würden Dich um Dein Erbe bringen? Dein Vater wird ohnehin nicht mehr in der Wohnung leben können! Du schreibst leider auch nicht, ob er in einer Miet- oder Eigentumswohnung lebt! Am besten, Du suchst Dir erstmal einen guten Anwalt! Ich wünsche Dir viel Glück!

Hallo! Lebensgefährtin will das nicht übernehmen, Bruder hat mit sich selbst zu tun(Alkohol) und meine Schwester traut sich das nicht zu. Er lebt in einer Genossenschaftswohnung zur Miete. Ich bin auch gerade dabei festzustellen, ob er eine Rechtschutzversicherung hatte. Ich möchte gern, dass mein Vater wieder gesund wird, und eigene Entscheidungen treffen kann. Im Krankenhaus wollen sie jemanden der unterschreibt. Aber welche Rechte oder nicht hat so ein Betreuer dann? Denn zum Unterschreiben bin ich zu weit weg.

0

Wie läuft eine Wohnungsräumumg ab, wenn jemand in ein Pflegeheim verlegt wird?

Hallo liebe Community,

kennt ihr euch mit einer Wohnungsräumumg aus? Meine Großtante liegt zur Zeit im Krankenhaus und soll danach in ein Pflegeheim verlegt werden. Kann sie da mit einem Betreuer noch einmal in sie Wohnung, um wichtige sahen heraus zu suchen oder müssen/dürfen das die Angehörigen machen?

Wer unter euch hat schon Erfahrungen damit? Danke für eure Antwort. :) Vielleicht kann mir auch jemand von euch sagen, ob man das beim Amt melden soll ist ob das automatisch passiert.

Vielen Dank an euch. :)

Liebe Grüße AdParitatem

...zur Frage

Hilfe! Ich habe einen Einwilligungsvorbehalt und seitdem nur Probleme! Wie kann ich den EV aufheben lassen?

Ich stehe schon seit 1 Jahr und 6 Monaten unter Betreuung und habe seit 6 Wochen einen Einwilligungsvorbehalt. Mir wurde gesagt, dass sich für mich nichts ändert und mir nur Vorteile entstehen bspw. , dass ich keinerlei Schulden mehr haben werde weil die Gläubiger ihre Forderungen dann einstellen. Die Schulden in Höhe von mehr als 10.000€ stammen größtenteils noch aus Zeiten vor meiner Betreuung und ich noch unter 18 war. Leider sind mir vor 6 Monaten wieder Schulden von ca. 3500€ entstanden, weil ich einfach kein Geld hatte um Rechnungen zu bezahlen. Der Grund weshalb ich kein Geld hatte ist, dass ich plötzlich keinen Unterhalt und kein Kindergeld mehr bekam. Ursprünglich waren es 1500€ Schulden bei mehreren Gläubigern und der Rest entstand durch Zinsen und Inkassokosten.

Es wurde dann ein Einwilligungsvorbehalt angeordnet, der seit November gültig ist. Mein größtes Problem ist jetzt, dass ich beim Arbeitsamt, bei der Bank, von meinem Anwalt und von allen anderen Ämtern keine Auskunft mehr bekomme und mir am Telefon oder vor Ort gesagt wird, dass mein Betreuer das alles regeln muss weil ich geschäftsunfähig bin.

Ich habe seit diesem Einwilligungsvorbehalt keine Haftpflichtversicherung und Krankenversicherung mehr und bekomme weder Kindergeld noch Zuschüsse vom Amt. Ich kann nicht einmal allein meinen Gehalt vom Konto abheben. (Ich verdiene durchschnittlich nur 150€). Mein Konto wurde gesperrt und mein Betreuer muss immer bei jeder Kontobewegung Einverständnis geben, was alles sehr lange dauert.

Das ich nicht mehr versichert bin und allein kein Geld mehr abheben kann ist ja schon schlimm genug aber jetzt wird mir kein Unterhalt mehr gezahlt obwohl mir zumindest bis zum 21. Lebensjahr monatlicher Unterhalt zusteht! Als ich dann im Arbeitsamt angerufen habe, wurde mir gesagt, dass ich einen Rechtlichen Vertreter beauftragen soll aber der Anwalt darf mir wegen dem Einwilligungsvorbehalt nun nicht mehr weiterhelfen.

Ich kann nicht verstehen warum ich jetzt einen EV habe, denn ich habe kein Vermögen und mein Konto hatte nie einen Dispokredit. Praktisch kann ich sowieso nur das abheben, was im Plus ist. Ich habe gelesen, dass Schulden die vor dem EV entstanden sind trotzdem gezahlt werden müssen also sind mir durch den EV nur Nachteile entstanden.

Ich möchte den EV aufheben lassen. Davor hat alles besser funktioniert aber jetzt bin ich so eingeschränkt, dass ich nichts mehr machen kann. Kennt sich jemand damit aus und kann mir helfen?

...zur Frage

Warum hat mein Vater Atemnot und einen harten ( aufbeläuten )Bauch?

Hallo Leute, seit einiger Zeit hat mein Vater Atemnot, und seit ein paar tagen auch einen aufgebläuten Bauch :-(. Er war schon im Krankenhaus wegen der Atemnot, die er tags auch nachts hat. Er kann gar nicht, oder nur manchmal einschlafen :-( !Im Krankenhaus bekam er Medikamente , da wasser in seinen Lungen gelagert waren. Nach 2-3 Tagen als er raus ausm Krankenhaus war kam das gleiche, aber mit einem harten Bauch hinzu! Ich kann meinen Vater nicht so zusehen wie er leidet. Ich will Ihn helfen. habt Ihr eine Idee wie er besser werden kann? Jede antwort wäre hilfreich. Danke im Vorraus.

...zur Frage

Nach Krankenhaus Aufenthalt ein anderer Mensch (Orientierungslos, Verwirrt,......)?

Hallo mein Vater ist von Montag bis Freitag ins Krankenhaus gekommen da er einen Unfall Hatte nun kam er nach 5 Tagen Zurück und ist Orientierungslos, Verwirrt und sieht Sachen die es nicht gibt Beispiel will er zu einen Tisch der nicht da ist!

Mein Vater ist 72 Jahre aber vor der Operation war er TopFit und hatte ein Klaren Verstand!

Ich mache mir Sorgen das es so bleibt aber wie kann das sein das er jetzt anders ist

...zur Frage

Wie oderwo bekomme ich raus, wo mein Opa im Krankenhaus liegt

Meine Großeltern sind in der Schweiz im Urlaub. Leider weiß ich nicht genau wo. Neulich rief mein Vater mich an und sagte mir der mein opa im Krankenhaus auf der Intensivstation wegen Lungenembolie liegt. Leider mußte mein vater am darauf folgenden Tag beruflich verreisen. Wie bekomme ich jetzt raus in welchem Krankenhaus er liegt. P.S.: im heimatkrankenhaus liegt er nicht da habe ich schon angerufen

...zur Frage

Haben seelisch Erkrankte und auch Schwerbeschädigte ein Recht auf Recht?

Sehr geehrte Community,

ich habe eine seelisch erkrankte Freundin (siehe letzte Frage), die 2017 freiwillig in die Psychiatrie ging und dort bleiben MUSSTE von September bist Dezember 2017, wovon sie seit September 1 Woche auf der offenen war, und anderthalb Monate (6 Wochen) auf die Geschlossene weg gesperrt worden ist, weil sie den Mut besessen hatte, einem Oberpfleger auf der Offenen die Meinung zu sagen, indem sie sich für die Rechte ihrer Mitpatienten eingesetzt hat.

Es kam eine Gutachterion vom Gericht, die von den Ärzten beauftragt worden war und im Namen des Amtsgerichtes und ihrer Gesinnung meine Freundin in der Geschlossenen zwangsuntergebracht und zwangsmedikamentiert haben! Dann hat man ihr seit dato eine Zwangs-Betreuerin (wortwörtlich in den Akten verfasst) vom Amtsgericht zugestellt, mit den Aufgabenkreisen: Finanzen (Dein Konto gehört Dir nicht mehr alleine, Du wirst also Deines eigenen Kontos laut des Amtsgerichtes Deiner Rechte enthoben, in dem man Dir die Karte sperrt und der besagte Betreuerin mehr Rechte, oder das alleinige Recht durch ein Einwilligungsvorbehalt einräumt als Dir), dasselbe bei Gesundheitswesen, Ämtern, Behörden und Vermietern.

Meine Freundin befand sich trotz ihrer Krankheit in einer Ausbildung zur Fachkraft im Gastegwerbe.

Die Betreuerin hat dafür gesorgt, dass ein Gutachten vom JobCenter erstellt wird, in dem die Betroffene 6 Monate nicht arbeitsfähig sei. Wobei sie gerade dabei ist wieder Arbeit auf zu nehmen, trotz des gestern erhaltenen negativen Gutachtens durch das Jobcenter.

Sie will raus aus der Psycho-Ecke.

Sie war immer auf dem ersten Arbeitsmarkt arbeiten, hat eine eigene Wohnung, verfügt über einen eigenen Deutschen Pass und einem Schwerbeschädigtenausweis.

Sie will raus aus der Zwangsbetreuung.

Frage ist, was hat diese Frau für Rechte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?