Kolumne nur eine Spalte?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo :)

Es kommt drauf an, ob das eine "Kolumne" in Form einer politischen Glosse oder einer Kolumne im Feuilleton ist --------> oder aber eine Kolumne im Sinne der persönlichen Meinung eines Redakteurs, der sich etwa über ein kommunalpolitisches Thema bezieht oder eine Personalie, die größere Wellen im Verbreitungsgebiet schlug. Letzteres ist bei uns (ich arbeite bei einem Zeitungsverlag, schreibe jedoch keine Kolumnen) generell etwa 30 Zeilen lang und eine Spalte breit. Eine kulturelle oder politische Kolumne im Mantelteil hingegen kann auch mal länger sein, je nachdem was das Thema hergibt :)

Eine einzelne Spalte im Spaltensatz einer Zeitung heißt Kolumne. Daraus ergibt sich automatisch, dass eine Kolumne immer eine Spalte breit ist.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spaltensatz

Ich habe aber auf google bilder kolumnen gesehen die z.B. 3 Spalten breit sind

0
@MarioFragtHD

Nun ja, dann musst Du klar machen, ob Du die Kolumne (Spalte im Spaltensatz) oder die Kolumne (journalistische Form) meinst.

Der journalistische Beitrag "Kolumne" erstreckt sich laut Wikipedia meist nicht über mehr als eine Spalte. Das bedeutet aber im Umkehrschluss auch, dass er sich über mehr als eine Spalte erstrecken darf.

Es hat aber schon einen Grund, warum man den Beitrag "Kolumne" nennt. Eben weil er normalerweise nicht mehr Platz einnimmt als eine Kolumne im Spaltensatz.

0

Was möchtest Du wissen?