Koloskopie: Primär- oder Sekundärprävention?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Sinn der Koloskopie ist es, ein frühes Krankheitsstadium zu erkennen und so eine möglichst komplette und rasche Heilung zu erzielen.

Daher zählt diese Untersuchung zur Sekundärprävention.

Primärprävention ist beispielsweise die HPV-Impfung, weil sie den Ausbruch einer Erkrankung (in bestimmten Fällen) gänzlich verhindert.

Diese "akademische" Einteilung ist tatsächlich nur akademisch notwendig. Es geht ja darum, ethische und volkswirtschaftliche sowie medizinische Veränderungen einteilen und so genau abbilden zu können. ;-)

Krebs feststellen, bevor er ausbricht?

Mal eine Frage an die ganzen Mediziner oder Medizin-Erfahrenen: Kann man genetische Anlagen für Krebs im Blut (oder sonst wie) nachweisen (also bevor er überhaupt schon ausgebrochen ist)? Oder gibt es eben nur die Option 'Krebs' oder 'kein Krebs'?

Wenn man sowas nachweisen kann, könnte man sowas schon von vorherein behandeln?

Liebe Grüße

...zur Frage

Warum will man ein Arzt in der Koloskopie werden?

Ich war gestern bei der Koloskopie, diejenigen die das schon mal hinter sich haben, wissen ja von was ich rede. Und ja, Untersuchung ist furchtbar. Aber wieso sollte man so einen Beruf ausüben wollen? Man fährt mit einem Schlauch in den A**** und schaut sich den Darm von innen an. Ich kann mir nur vorstellen, dass man so etwas machen will, wenn man an Gedärmen interessiert ist, was für mich auch schwer vorzustellen ist.

...zur Frage

Stechende Rückenschmerzen mit Abständen was tun?

...zur Frage

Reise?koloskopie?

Hallo demnächst steht eine koloskopie an der arzt meinte nach der koloskopie darf ich nicht in ein anderes land reisen, aber warum nicht was kann passieren? Ich fliege dannach nähmlich in die türkei

...zur Frage

Was kostet eine Darmspiegelung ungefähr?

Da ich familiär vorbelastet bin, will ich nicht bis 56 warten, bis die Koloskopie von der Kasse bezahlt wird. Weiß jemand von euch, wie ich der ungefähre Eigenanteil ist?

...zur Frage

Warum habe ich Schluckauf wenn ich mein Ohr berühre?

Hallo,

Ich habe ein Problem und das nervt ziemlich. Seit ein paar Monaten bekomme ich Schluckauf immer wenn mein Ohr berühre (von innen) beispielsweise wenn ich mein Ohr kratze. Besonders aber in der Dusche. Ich bekomme dort jedes Mal Schluckauf wenn ich meine Ohren wasche. Der beginnt sofort schlagartig. Auch wenn ich mit Wattestäbchen meine Ohren putze fängt der Schluckauf sofort an wenn das Wattestäbchen ins Innere des Ohrs kommt. Keine Ahnung wieso das passiert. Weiß jemand von euch vlt mehr? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?