Kolonialzeit... Einwanderungen von England nach Amerika

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Menschen kamen nach Amerika, um möglichst unabhängig von der englischen Krone zu sein. Sie konnten sich ein Stück Land nehmen und dort entspannt leben. Allerdings hatte die englische Krone etwas dagegen. Sie nahmen hohe Steuern und machten die Leute dadurch abhängig. Es kam ständig zu Spannungen, die später dann auch eskalierten. Allgemein lässt sich sagen, dass die Europäer von der "Neuen Welt" vollkommen fasziniert waren. Ein neues Leben, die Neugier und die Exotik waren hierbei wichtige Faktoren, sowie Geschäftsideen und vieles mehr.

Was möchtest Du wissen?