Kolloquium: Statt abstrakter Zahlen lieber Tabellen + / - / o usw.?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du könntest die Zahlen aufführen und je nach Vorzeichen farbig unterlegen. Dann hat man die grobe Struktur vor Augen aber auch (der Vollständigkeit halber) die Zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vinorosso87 19.03.2013, 21:44

Problem: Es sind je Versuchsreihe min. 2 x 25 Zahlenwerte und für eine Aussage wurden mehrere Reihen betrachtet. Also habe ich für eine Aussage bspw. 3 x 2 x 25 Zahlen, die eigentlich nur für die Aussagen gefunden / nicht gefunden stehen.

Ich fände zwar Zahlen auch besser, weiß aber nicht wie ich die auf eine Folie bringen soll :(

0
PhotonX 19.03.2013, 21:49
@vinorosso87

Nun ja, wenn sich mehrere solche Tabellen in eine kurze Aussage zusammenfassen lassen, dann braucht man die Tabellen natürlich nicht mehr.

0

Im Kolloquium sitzen keine Laien, sondern zukünftige Ingenieure, ggf. dein Betreuer und Dein Prof, die die Note machen.

Dann präsentiere nicht wie ein BWLer der stolz ist mit Prozentrechnung zurecht zu kommen sondern solide mit harten Zahlen, Daten, Fakten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wofür hat der Maschinenbaustudent in Mathematik statistische Auswerteverfahren kennengelernt? Nutze sie und stelle nur die Gesamtergebnisse dar.

Unser Prof hat immer gesagt, der Maschinenbauer ist im Gegensatz zum Geisteswissenschaftler in der Lage, sich kurz und knapp auszudrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?