kollegin schwanger oder nicht?

3 Antworten

Das ist schwierig zu sagen ob sie nun schwanger ist oder nicht. Du solltest vielleicht drauf achten ob sie noch Alkohol trinkt oder nicht und ob ihr Bauch dicker wird. Wenn du es auf die schnelle weiße wissen willst must du sie halt drauf ansprechen. Und das mit dem Labor, also wenn sie nur mit Blut zutun hat wäre das nicht schädlich für das Kind

und ob ihr Bauch dicker wird

hmm ja, dann könnte es noch dauern.

bei einer anderen kollegin fiel mir ihre schwangerschaft erst im 7. monat auf

0

Du könntest sie auch auf ein Bier oder so einladen. Wenn sie ablehnt kannst du sie fragen warum und wenn du Glück hast erzählt sie es dir vielleicht.

0

Laborverbot besteht nicht bei MTLAs, aber es kann andere Einschränkungen geben. Zum Beispiel nicht mehr mit offenen Proben arbeiten oder nur noch Telefondienst/PC-Dienst, keine Schichten mehr, .... Das ist stark vom Arbeitgeber und den Arbeiten die gemacht werden abhängig.

sie zapfen die proben direkt vom probanden ab, d.h. alles proben sind erst mal "offen".

danke.

0
@SinnerUl

Na ja Blutentnahme macht nochmalerweise der Arzt oder die Krankenschwester/ der Pfleger und nicht die MTLA. Das darf sie ohne zusätzliche Qualifikation auch gar nicht. (außer am Ohr, für BZ)

0
@cst93072

unsere MTLAs leute haben die entsprechenden zusatzqualifikationen

und wieso sollte eine MTLA ohne zusatzqualifikation am ohr blut abnehmen dürfen und woanders nicht?

0
@SinnerUl

Dann wird sie warscheinlich keine Entnahme machen in der SS.

0

Kann Zufall sein oder sie hört auf um die Chance zu erhöhen. Oder sie ist sich noch nicht sicher, ob sie schwanger ist.

ach vermindert rauchen die fruchtbarkeit bei frauen? das wusste ich nicht. dann könnte das mit der chancenerhöhung natürlich wirklich sein.

0

Was möchtest Du wissen?