Kollegin macht mich am Telefon fertig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Probearbeiten" ist doch dafür gut, damit man sieht, ob diese Stelle für dich geeignet ist. 

Möchtest du mit dieser Kollegin zusammenarbeiten? Ich würde gehen und nicht mehr wiederkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest sie direkt darauf ansprechen sollen. Jetzt ist es ein bisschen spät, um zuzugeben, dass du "gelauscht" hast. Überleg mal, ob sie dich wirklich bösartig schlechtgemacht hat oder ob sie nicht einfach nur genau die Dinge ausgesprochen hat, die du schon befürchtet hattest...

Wenn sie wirklich so eine fiese, hinterhältige Person ist, musst du nur ein paar Tage abwarten, bis sie dich "direkt" angreift, und kannst dann entsprechend reagieren.

Wenn du aber das Gefühl hast, dass sie nicht ganz Unrecht hatte, solltest du ihr einfach zeigen, dass du bereit bist, dazuzulernen. Dass du lieber den Besen schwingst, kann auch schnell den Eindruck erwecken, dass du gar nicht verkaufen WILLST... Im Weihnachtsstress "Ungelernte" einarbeiten zu müssen, ist jedenfalls auch für deine Kollegin kein Zuckerschlecken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PetraSoft
29.11.2015, 10:31

sie hatte mich bereits direkt davor schon (ziemlich hart) angegriffen, hat meine Arbeitsweise enorm kritisiert, auf die Art "wenn ich sehe wie du den Geschirrspüler ausräumst, kriege ich Aggressionen"...dabei war es gar nix Besonderes, was ich gemacht hatte. Recht heftig für den ersten Tag. Ich hatte ihr davor schon gesagt, ich habe keine Erfahrung in dem Bereich. Hat sie aber so gar nicht interessiert. Später fing sie dann an mit dem Telefonieren hinter meinem Rücken. Wenn es wirklich um die Arbeit an sich gegangen wäre, wäre ich jederzeit bereit gewesen, was daran zu verbessern. Aber so gab sie mir von vornherein ja gar keine Möglichkeit dazu.

0

Geh lieber woanders arbeiten. Da hat wohl jemand Angst, dass am Stuhl gesägt wird. Bei der Absage würde ich sagen, dass ich das Gespräch mitgehört habe und empört bin. Eine Basis gibt es da nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir ne andere Stelle.Mit solchen Leuten muss man nicht arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?