Kollegin im Krankenstand

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Euer Vorgesetzte/r war nicht in der Lage einen kranken Mitarbeiter nach Hause zu schicken? Ist ja schon ein Armutszeugnis! Und du sollst jetzt, obwohl du zu dem Zeitpunkt garnicht da warst!, mit ihr reden? Wie peinlich ist das denn??? Sowas macht man direkt oder garnicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du die Abteilungsleiterin? Wenn ja, musst Du mit ihr reden. Wenn nein, ist das der Job der Vorgesetzten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, dafür, dass sie krank ist kann sie ja nichts. Wer ist schon gerne krank? Ich verstehe auch die Problemstellung nicht ganz. Muss du jetzt alleine Vertretung machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stenem
09.07.2013, 12:10

glaub es geht eher daraum das die krank ist und alle ansteckt und sie muss nun der kranken kollegin sagen das sie nach hause gehen soll damit sie nicht jeden ansteckt typischer hendlstall halt

0

Ich finde der Vorgesetzte sollte es ihr sagen. Wenn man krank ist, gehört man nach hause anstatt andere anzustecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?