Kollegin hat 20 Stundenvertrag aber der Arbeitgeber verlangt 40 Stunden Arbeit. Was koennte man hier tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sorry,, aber wer arbeitet denn 20 Stunden umsonst? Einfach die Arbeit ablehnen und auf eine Kündigung ankommen lassen. Der Arbeitgeber muss einen Grund angeben und der dürfte ihm schwerfallen, denn spätestens beim Arbeitsgericht muss er Farbe bekennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?