Kollegen Duzen oder Siezen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer dich duzt, den darfst du auch duzen!

Du bist kein Kind mehr, es würde sich gehören, dich zu siezen oder nachzufargen, ob man dich duzen darf. Wenn es in der Abteilung aber alle so machen, freu dich, dass du schon so dazu gehört. Ich würde davon ausgehen, dass jeder der dich duzt auch damit einverstanden ist, wenn du ihn ebenfalls duzt. Es schadet aber nicht, zur Sicherheit nochmal nachzufragen.

Wichtig ist, dass du bei neuen Leute etwas aufpasst. Da du rangniedriger bist, würde ich abwarten, wie sie dich ansprechen und mich anpassen.

Da eiert man nicht rum, sondern macht es cool britisch: das Du nutzen in der Sie Form. Dieter reichen Sie mir mal den Edding, bitte. Der Rest ergibt sich.

Wenn sich alle duzen, scheint das Thema ja kein rotes Tuch zu sein. Ich denke nicht, dass du dir damit schadest, wenn du mal nett nachfragst. Wichtig ist nur, dass du bei neuen Leute einfach munter drauf los plapperst und sie duzt. Warte dann lieber mal ab und pass dich einfach an. Oder frag direkt beim ersten Mal wenn sie dich duzen nach, ob du sie ebenfalls duzen darfst.

Ich bin ebenfalls der Meinung, dass man in einem Alter, in dem man eine Ausbildung macht (egal ob schon 18 oder nicht^^) auch von den Kollegen gesiezt werden sollte, wenn sie nicht geduzt werden wollen. Das Argument behälst du aber vielleicht besser für dich ;-)

Was möchtest Du wissen?