kollege nervt die gamze Zeit das ich ihn fahren soll, was tun?

7 Antworten

Erklär ihm freundlich, dass Du kein Taxi bist. Und wenn er dann trotzdem noch will, erkläre ihm, dass Taxifahrer Wartezeiten auch bezahlt kriegen.

es tut Dir leid, aber Du möchtest nicht jeden Tag 15min auf ihn warten, um ihn dann an der S-Bahn abzuusetzen (mal unter uns: das ist schon eine große Gefälligkeit).

Ich persönlich helfe Leuten auch gerne. Aber jeden Tag ne Viertelstunde warten.. das finde ich etwas viel verlangt.

Bei ner 5-Tage-Woche sind das 1,25 Stunden.. kriegst Du die mit Stundenlohn bezahlt?

... in dem du ihm ganz deutlich klar machst , dass er sich ein " Drahtesel " besorgen soll und damit zur S-Bahn fahren kann oder er sich eine andere Mitfahrgelegenheit suchen soll ... du fähst ihn nicht mehr ! wieso hast du damit ein Problem , ihm es klipp und klar zu sagen ? LG


Weil wir sonst sehr gut miteinander auskommen umd es glau e och sonst fuer unruhe kommt

0
@PH1985

tja ... dann mußt du ihn wohl weiterhin  " kutschen " ...

0

Du kannst mal in Ruhe mit ihm reden und ihm sagen, dass Dir das auf Dauer zuviel wird, immer zu warten. 

Hat er denn andere Möglichkeiten zur Bahn zu kommen?

Ohne die hätte er doch ehrlich gesagt den Job nicht annehmen sollen. :-S

0
@SiViHa72

Ach Gott, da kann soviel passieren, da reicht es ja, wenn die Firma umzieht und der Kollege mit der Kollegin die Abmachung schließt, dass sie ihn immer fährt, weil er kein Auto hat. Oder dass er sonst Rad fährt, aber seit nem Unfall mit ihr fährt und jetzt zu bequem ist, wieder radzufahren...Gibt alle möglichen Varianten bei sowas.

0

Was möchtest Du wissen?