Kollege macht sich offenbar falsche Hoffnungen, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Solange er dich nicht direkt darauf anspricht, kannst du es weiter auf die Tour machen. Fairer wäre allerdings, ihm zu sagen, wie du zu ihm stehst. Wenn du mit sowas "Du bist ein wertvoller Kollege und guter Freund für mich" bei ihm auf taube Ohren stößt, musst du halt deutlicher werden. Auch wenn's dir schwerfällt, aber so habt ihr beide bald wieder euren Seelenfrieden.

Du solltest ehrlich sein zu ihm. Und sag es ihm am besten gleich denn umso länger dich jemand Hoffnungen macht desto mehr steigert er sich in die ganze Sache rein. Nur weil du nicht der Typ dafür bist sollte das nicht der Grund dafür sein, nicht ehrlich ihn gegenüber zu treten. Benutze die richtigen Worte, wenn er dich sosehr mag wird er es akzeptieren.

Deswegen hast Du jetzt die Probleme, mach es schriftlich wenn es Dir leichter fällt...

Sag ihm das du ihn echt magst so als "Kumpel" er wird die Anspielung schon verstehen. ;-)

es ist auch schwierig zu beruteilen, ob und welche Signale du ausgesandt hast ...

da hilft nur, ihm zu sagen, dass du nicht interessiert bist.

Nichts sagen macht es nur schlimmer

Was möchtest Du wissen?