Kollege ist Schwul? Soll ich es akzeptieren?

25 Antworten

Da Du von einem "Kollegen" schreibst, arbeitet Ihr ja wohl zusammen. Da würde ich empfehlen, dass zu tun, für was Du bezahlt wirst: Arbeiten und nicht an Sex oder etwas anderes, was kaum mit der Arbeit zu tun hat, zu denken.

hi akztptiere einfach ihn so wie er ist. ich meine, wnen du dich vorher gfut mti ihjm verstanden has, macht es doch auch nichts aus ob er jezt schwul ist oder nicht. Er ist immernoch der gleiche mensch, den du kennen gelernt hast.

Akzepiere doch einfach wie er ist...... Verhalte dich genauso wie vorher ihm gegenüber... Es hat ja schließlich nicht geschadet

Bisexuell; wie damit umgehen?

Hallo ich w/16 bin bisexuell. Und bevor die Aussage gleich kommt, nein es ist keine Phase ich bin mir zu 100% sicher. Meine frage ist wie ich jetzt damit umgehen soll. Soll ich es meinen Eltern sagen? Und wie soll ich auf Leute reagieren die es nicht akzeptieren? Ich liebe eine Frau.....sie ist die Besitzerin meiner Reitbeteiligung.....wie soll ich damit umgehen? Danke im Voraus für eure Antworten♡

...zur Frage

Wie kann ich akzeptieren das ich Schwul bin?

Ich konnte nie wirklich akzeptieren das ich Schwul bin, wie kann ich das lernen zu akzeptieren? Das war und ist auch ein Hauptgrund warum ich mich selbst hasste. Wie kann ich also endlich damit klarkommen? Ich meine Schwul zu sein ist nicht heilbar?

...zur Frage

Muss ich es akzeptieren schwul zu sein um zu lieben?

Hay ich bin m15 und habe eine Frage (wenn ich homo seid, wäre das sicher von Vorteil). Und zwar ist meine Frage ob ich erst akzeptieren muss schwul zu sein um mich in Typen zu verlieben? Oder kommt sowas einfach... Viele merken ja erst genau dann das sie schwul sind wenn sie in einen Jungen verliebt sind aber kann es auch genau anders rum sein das man es erst für sich akzeptieren muss und dann auf typrn steht? Und merkt man eigentlich das man verliebt ist? Also kann es doch vielleicht sein das ich verliebt bin aber es nicht wahrnehme weil ich denke nicht schwul zu sein?

...zur Frage

Ich komme damit nicht klar, schwul zu sein. Wie kann ich damit umgehen lernen?

Hallo allerseits. vor kurzer Zeit hatte ich etwas über dieses Thema schon geschrieben und habe super Antworten bekommen. Ich will nun einfach sagen, was ich fühle. Ich bin mir nun sicher: Ich bin 100% schwul und bin überhaupt nicht stolz drauf. Ich schäme mich für diese Gefühle und hasse mich selbst Tag für Tag dafür. Das komische ist, dass ich es selbst irgendwie komisch finde, Homosexuell zu sein. Ich finde Homosexualität eher gewöhnungsbedürftig und irgendwie komisch, obwohl ich selbst schwul bin. Das ist das verwirrende. Ich kann mich selbst nicht akzeptieren. Ich werde immer depressiver. Ich weiß schon, dass meine Eltern es nicht akzeptieren werden, weil sie Moslems sind und immer wieder betonen, wie gerne sie Homosexuelle töten würden. Also ist ein Coming Out ausgeschlossen. Ich bin selbst gerne Moslem, aber wenn die Religion Homosexualität verbietet, dann was habe ich dort noch zu suchen? Soll ich gar keine Religion folgen? Ich kann mir schon vorstellen, in einer Beziehung zu sein, aber ich weiß nicht, on mein Parter diese Heimlichtuherei mitmachen würde. Natürlich wollte Ich irgendwann mal von meiner Familie wegziehen, um ein freies Leben zu führen, jedoch kann ich mich selbst nicht akzeptieren. Viele akzeptieren Homosexualität, viele aber auch nicht. Ich will gar nicht schwul sein, aber wenn ich es nicht bin, dann bin ich nicht ich. Ich brauche ehrlichen Rat und geistliche Hilfe und Tipps. Bin übrigens 16. Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Wie soll ich damit umgehen das ich Schwul bin?

Ich merke halt das ich gar nix für Frauen empfinde sondern nur für Jungs nur ich bin zu schüchtern welche anzusprechen und hab angst das diese Jungs nicht Schwul sind 

...zur Frage

Warum fühlt man sich als Mann beleidigt, wenn man schwul genannt wird?

Beispiel: ein Arbeitskollege kommt an und sagt aus Spaß: "Na du Homo?"
Man wird dann ja beleidigt. Kann mir das jemand erklären?
Das läuft eigentlich überall so oder kommt sehr häufig vor, hauptsächlich in Berufen mit Männern oder zwischen Freunden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?