Kollege hat keinen Schulplatz bekommen und ist jetzt fest davon überzeugt dem IS beizutreten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hier ist die ganz falsche Stelle um sowas zu besprechen. Wenn du einen konkteten Verdacht hast, wende dich an die Polizei!

Im Übrigen kann man nicht pauschalisieren, dass die türkischen Mitbürger diese Lebensart vertreten würden. Einige mag es geben. Ich kenne genug Gegenbeispiele, denen sehr viel am friedvollen Zusammenleben gelegen ist.

Ich finde es aber sehr gut von dir, dass du aufmerksam bist und dir Gedanken um deinen Kollegen machst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich? Auch, wenn es ein krasser Weg ist... Lass dich mal bei der Polizei beraten, was du jetzt tun sollst. Es gibt Einrichtungen, die sich um Entradikalisierung kümmern. Dort wäre dein Freund wohl am richtigsten aufgehoben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informiere die Polizei über den "Kollegen".

Wie alt ist er denn und warum bekommt er keinen Schulplatz? Unterliegt er nicht mehr der Schulpflicht? Was hat er denn zuletzt getan?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls das ernst gemeint ist, musst du ihn bei den entsprechenden Behörden melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sammele doch mal im Internet die negativen Sachen über die "Kämpfer" das die als Kanonenfutter ohne jeglichen Plan ganz nach Vorne geschickt werden um paar mal mit der AK abzudrücken und letztendlich an einem erbärmlichen Tod verrecken. Ganz einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er will sich  nur interessant machen! Er hat über die ganzen Anschläge gehört und möchte nun auch mal im Mittelpunkt stehen, auch wenn es nur dummes Geschwätz ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Predbabe
26.07.2016, 15:55

Kennst du seinen Kollegen oder warum behauptest du das?

0

Was möchtest Du wissen?