Kolben und Zylinder Yamaha YZF r 125 1200€?

2 Antworten

Leider hast du nicht geschrieben wie alt deine Maschine ist, wieviele Kilometer du gefahren bist und ob du auch alle Inspektionen gewissenhaft eingehalten hast.

Leider passiert es ziemlich oft, das man "zu billig" eine Gebrauchte kauft und die dann mangels Wartung regelrecht zu Tode fährt.

Motorradfahren ist ziemlich teuer, der Kaufpreis ist noch übersichtlich nur die laufenden Kosten pro Gefahrenen Kilometer sind mörderisch.

vermutlich sind in der Liste noch ein paar menge Dinge aufgeführt.

Reifen? Bremsbeläge, Kette, Zündkerze, Batterie? Ölwechsel? Das sind alles Dinge die regemässig gewechselt werden müssen und die dann in der Summe ordentlich ins Geld gehen.

Die Reifen sind 6 Monate alt.

Die Bremsbeläge sind komplett neu (2 Monate)

Die Kette ist auch 6 Monate alt (wurde mit den Reifen drauf gemacht).

Die Zündkerze würde glaube ich dann dort gewechselt, also die kann er mir auf Kosten stellen.

Die Batterie hat er nur aufgefüllt.

Den Ölwechsel hat er nicht durchgeführt.

Danke für deine Antwort

PS. Ich habe jetzt eine neue Frage auf meinem Profil, in der ich auf alles eingehe, was alles kaputt ist etc.

Das BJ von meinem Motorrad ist übrigens 2011 mit 25 k Kilometer auf dem Tacho

0

Zu den absoluten Preisen kann ich nichts sagen.

Aber generell gibt es einen Unterschied zwischen 'gebrauchten Motoren' bei Ebay und original Ersatzteilen.
Wenn Du den Motor in der Fachwerkstatt in Stand setzten lässt, dann muss die Werkstatt Garantie auf Teile und Arbeit geben.
Wenn Du einen gebrauchten Motor bei Ebay holst, dann musst Du erstmal eine Werkstatt finden, die Dir den einbaut.
Und wenn der Motor dann wiedererwarten eine Vorschaden hat und nach 100 km kaput geht, dann hast Du nichts !
Die Werkstatt wird die Garantie ablehnen (weil der Motor ist ja nicht von denen) und der Ebay-Händler wird versuchen die Schuld auf die Werkstatt zu schieben. Der Dumme bist Du.

Wenn der Motor zu einer geklauten Maschine gehört hat, dann könntest Du ihn ebenfalls sehr schnell los sein.

ansonsten war's das mit Motorrad fahren für ne lange Zeit.

Ich weiß ja nicht, wie viel Sprit Du im Monat verfährst und was Steuer/Versicherung für die Maschine kosten, aber ich denke nach ein paar Monaten in den die Maschine abgemeldet ist hast Du das Geld wieder raus.

Ansonsten vielleicht mit der Werkstatt Teilzahlung ausmachen ...

Was möchtest Du wissen?