Kokosöl wäscht sich nie aus den Haaren aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da Öl wasserressistent ist, einfach gründllicher mit Shampoo durch waschen. Das meiste Shampoo ist fettlösend. Ansonsten weniger Öl nehmen. Mein Tipp: Tu dir einmal pro woche ein ganz bisschen Öl in die Haare, lass es über Nacht einziehen (oder über Tag) und spül es Abends wie oben beschrieben gründlich aus. Dann hat das Öl auch die Möglichkeit einzuziehen.

lg Schattenrose

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hat das irgendwas mit dem Braun-Shampoo zu tun. Ich hatte auch mal so eins (war glaub ich von Guhl, aber Balea hatte ich sogar auch). Da sind ja Farbpigmente drin, die sich auch nochmal von außen auf das Haar legen. Vielleicht löst sich deshalb das Öl nicht so gut? Kannst es ja mal mit einem Shampoo ohne Farbpigmente versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?