Kokosöl rauswaschen?

7 Antworten

Niemals Haare mit heißem Wasser waschen. Also ich mach auch öfter mit kokosöl, allerdings aus geruchsgründen ( arbeite mit Hydrauliköl) wasch die Haare einmal durch, Kopfhaut massieren nicht rubbeln, einwirken lassen das ganze zweimal dann ists weg. Wichtig beidemale gut ausspülen, könnten auch shampoorückstände sein.

Ja genau das gleiche Problem hatte ich gestern auch. Ich kann so mit dir mitfühlen. Das ist wirklich nicht so toll :( ich habe einfach tiefenreinigungsshampoo und schuppenshampoo genommen und es Kurz einwirken lassen. Dann habe ich nochmal verdünnenten Essig genommen (ich weiß hast du schon) und dann habe ich lange Wasser über meinen Kopf laufen lassen (5-10min) meine Haare waren super weich von dem kokosnussöl :) ich wünsche dir noch viel Glück und hoffe es geht bei dir auch raus wie bei mir! :)

Ja, das ist das Problem mit Ölen. Wasch sie noch öfter und lass das Shampoo lange einwirken.

Wenn du es kräftig mit shampoo einmassierst sollte es eigentlich rausgehen

Dankeschön für die vielen hilfreichen Antworten!

Hab jetzt einfach Babypuder genommen, eingerieben und dann mit Shampoo rausgewaschen. Meine Haare sind zwar trocken wie Stroh, aber es hat sich gelohnt, endlich ist dieses ekelhafte Öl raus. :D

Was möchtest Du wissen?