Kokosöl für die lippen, damit sie nicht trocken werden, sondern geschmeidig weich?

7 Antworten

kokosöl kann ich nur empfehlen ! ich benutze es schon seit jahren für alles mögliche, es hilft bei trockener haut und sogar bei fettender und bewirkt dass nichts nachfettet, ein labello trocknet aus.. auch viele youtubevideos befürworten dieses produkt sehr und zeigen wofür es noch gut ist ! :) achte darauf dass es bio ist und unraffiniert kauf die ein glas ich empfehle : naturacereal bio ein glas hält bis zu 2 jahre :) !

Unraffiniert ist schlecht - das enthält Verunreinigungen. Raffinieren entfernt die Verunreinigungen, dadurch vermindert man das Risiko von Hautreizungen.

Nur wenn man bei einem Speiseöl reichhaltige Geschmacksnuancen haben will, also zum Beispiel bei hochwertigem Olivenöl, ist es sinnvoll, ein unraffiniertes zu nehmen. Der Reinigungsprozess würde da auch die Geschmacksstoffe entfernen.

Aber zum Auftragen auf die Haut sind die gereinigten (=raffinierten) Produkte immer besser.

0
@Pangaea

das sehe ich garnicht so tut mir leid ich finde kokosnuss-öl nativ das kaltgepresst, nicht raffiniert, nicht gehärtet und nicht gebleicht ist viel besser für den körper, am ende der kaltpressung hat man ein naturbelassenes öl, das noch alle wertvollen inhaltsstoffe und viele mehrfach ungesättigte fettsäuren, geschmacks und geruchsstoffe sowie zweitrangige pflanzenstoffe beinhaltet 

0
@missundaztoodK

Aber nein, das versuchte ich doch gerade zu sagen. Man hat zu viele Verunreinigungen. Raffinieren entfernt diese, und man hat das reine Öl - bzw. im Falle von Kokos ist es ja ein Fett und kein Öl.

0

Für mich die beste Lippenpflege überhaut, 100% Natur hält lange die Haut feucht hilft und schützt sogar bei Herpes.

Manuka Lippenpflege Stift.

Google mal, Hersteller, Apotheke

Ein Fettstift ist einfacher, hält länger und ist genau für diesen Zweck gemacht, außerdem riecht nicht alles nach kokos.

Wenn das Öl mal ranzig werden sollte willst du es nicht auf den Lippen haben, stinkt unglaulich übel.

Hilfe! Kokosöl geht nicht mehr raus,was tun?

Habe mit gestern die Haare mit Kokosöl "eingeschmiert" weil es ja so ein "Wundermittel" gegen fettiges/schuppiges usw Haar ist. Aber jetzt ist das Problem das es beim 1x waschen schon nicht wirklich rausgegangen ist,habe sie 3x mit Shampoo gewaschen aber hat sich trotzdem angefühlt als ob das Öl noch in den Haaren ist. Als ich heute in der Früh aufgewacht bin waren meine Haare fettig,obwohl ich meine Haare gestern am Nachmittag gewaschen hab! Hab sie heute am Abend wieder gewaschen und hat sich wieder angefühlt als ob das Kokosöl noch immer in den Haaren(Ansstz) ist. Ich weiss echt nicht mehr weiter. Jetzt sehen meine Haare fettig aus,aber wenn ich raufgreife(Ansatz) fühlen sie sich trocken und komisch an. Was soll ich tun? Wie krieg ich das Öl wieder raus? Bzw was soll ich tun das meine Haare nicht so schnell fetten?

...zur Frage

Kokosmus genauso anwendbar wie Kokosöl?

Hallo:))

Kann man Kokosmus genauso anwenden wie Kokosöl??? Also als Haaröl verwenden, Lippen- und Hautpflege usw????

...zur Frage

Haut riecht ranzig nach eincremen mit Kokosöl?

Ja wie es in der Frage schon steht riecht meine Haut nicht sehr gut nachdem ich sie mit Kokosöl eincreme. Ich habe mir gestern Abend ein peeling aus kokosöl/Honig/zucker gemacht und mich danach mit ganz normaler creme eingecremt. Nun wache ich auf und rieche ständig einen unangenehmen geruch, erst jetzt fällt es mir auf, dass es von meiner Haut kommt... An der Creme kann es nicht liegen, die benutze ich schon seid Jahren. Auch wenn ich meine Haut normal mit Kokosöl eincreme riecht es nach einer Zeit streng. Kennt das einer? Benutze ich zu viel Kokosöl oder muss ich ganz damit aufhören. Das würde ich ungern tun, weil das Öl meine Haut echt super geschmeidig macht.. Ich freue mich auf ein paar Antworten :)

...zur Frage

Kokosöl - ins feuchte oder trockene haar?

Hallo leute, nachdem ich so viel tolles über kokosöl gelesen habe wollte ich es auch mal ausprobieren. Manche massieren sich das öl ins trockene haar & spülen es nach einer bestimmten zeit aus, andere wiederum machen sich die haare erst feucht und massieren erst dann das öl ins haar um es dann wieder auszuwaschen. Doch ich habe gelesen das es nicht so gut wäre weil wasser ( haare im feuchten zustand) und öl sich nicht gut vertragen. Ich bin verwirrt könnt ihr mir tipps bei der anwendung geben?? Lg:)

...zur Frage

Trockene lippen obwohl ich immer labello von der apotheke draufmache, was tun damit diese weich und geschmeidig werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?