kokosöl als Zahnpasta ausreichend?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein - es fehlen die Fluoride, die gegen Karies schützen. Wenn du unbedingt Kokosöl benutzen willst, geh regelmäßig zum Zahnarzt und lass dir einen Fluoridlack auftragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunshine11487
19.11.2016, 13:51

Die Wirkung von Flourid sei einmal dahin gestellt. Flourid ist ein Gift der ein Abfallprodukt in der Industrie ist. Eine Tube Zahnpaste essen wäre also tödlich, und das am besten dreimal täglich im Mund verteilen? Lass regelmäßig den Doc drauf schauen, vermeide Industrie Frass und ernähre dich vernünftig. In der Steinzeit haben sich die Menschen die Zähne mit Blättern und Ästchen geputzt oder eben gar nicht. heute hat aber jeder Karies... woran liegt es wohl?

0

Wichtig ist das putzen (!!!) womit du es tust, ist eigentlich nicht so wichtig.

Meine Kollegin (auch Zahnarzthelferin) putzt auch immer mit Kokusfett und ist auch total begeistert.

Lass nur regelmäßig einen ZA drauf schauen und immer schön Zahnseide nehmen :)

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag deinen zahnarzt. der kann dir dabei am besten weiterhelfen wegen würgereiz und so. er weiss auch welche zahnpaster daher für dich am besten ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jederkrimskram
19.11.2016, 14:09

hab ich auch aber drei verschiedene Ärzte konnten mir alle nicht helfen...es liegt aber ziemlich sicher am Fluorid

0

Was möchtest Du wissen?