Kokosöl als Gesichtspflege?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Abgesehen davon, dass Kokosöl im Gesicht nicht unbedingt die perfekte Pflege darstellt, ist diese Lösung für Mischhaut völlig ungeeignet.

Es ist  - wie der Name schon sagt - ein Öl, du überziehst damit dein Gesicht mit einem Öl Teppich.-

Dzt. ist es ein wahrer Hype, welcher rund um's Kokosöl ausgebrochen ist. Nicht mal vor den Haaren ist stopp.

Die unreinen Partien bekommen noch mehr Fett, werden noch unreiner, usw...

Wesentlich besser und auch nicht teuer sind Pflegeprodukte - z.B. dm die Eigenmarke Balea - welche deinem Hauttyp angepasst sind.

Du kannst es nach dem Duschen am Abend dünn als Körperpflege benützen, sofern du trockene Körperhaut hast. Jedoch nicht zu viel, sonst schmierst du dir den Überschuss in die Nachtwäsche.-

Benutz ansatt ein reines kokosöl eine gesichtspflege die es zu kaufen gibt MIT kokosöl :)

Ich habs benutzt als Creme.. jedoch glänzt dein Gesicht danach komplett.

Ich hab dann Toilettenpapier genommen, die Schichten auseinandergefriemelt und mein Gesicht vorsichtig damit abgetupft.

Haut war zarter und nicht mehr so trocken. :)

Bedenke bitte das zu fettigen Mittelchen Pickel hervorrufen können!

denke, da gibt es bessere, nicht so "schmierige" Pflegemittel

Was möchtest Du wissen?