Kokosöl - wieso funktioniert es nicht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kenne Kokosöl nur im Glas.

Bist du sicher,das es 100% Kokosöl war? Oder nur eine Haarmaske mit Kokosöl?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beautycheriee
10.08.2017, 15:12

Ja, dieses Kokosöl war eh im Glas, in so einer Glas-Dose. Mir ist nur nicht wirklich ein guter Begriff dazu eingefallen haha :D

0

Höre auf, der Werbung zu glauben. Die wechselt immer zwischen vier Meinungen darüber, was toll ist, damit sie immer wieder etwas anderes als eben verkaufen können. Ich habe beispielsweise noch nie jemanden getroffen, der Kokosnussöl außer zum kochen einsetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beautycheriee
10.08.2017, 15:15

Naja, mir würde jetzt nicht wirklich eine "Werbung" zu Kokosöl einfallen, da man das ja eigentlich zum Kochen verwendet, wenn du verstehst was ich meine. Dachte mir nur, da sooo viele das weiter empfehlen und davon so schwärmen :)

0
Kommentar von studiogirl
10.08.2017, 18:30

Doch, gibt es. Genau wie manche Olivenöl bei sehr trockener Haut nehmen, kenne ich welche, die benutzen Kokosöl zum eincremen der trockenen Haut....Füße und Beine z.B.

0

Ich lese hier immerzu von Kokosöl. Gibt es vielleicht eine Kokosschwemme, oder wie kommt man auf die Idee, das für etwas besonderes zu halten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll denn dadurch genau passieren? Die Werbung schwärmt natürlich immer für ihre Produkte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beautycheriee
10.08.2017, 15:10

Naja, von Werbung ist da nicht die Rede von :D Kokosöl ist ja eigentlich zum Kochen da. Viele Frauen/Mädchen benutzen das halt, damit die Haare gesünder und gepflegter aussehen :)

0

Die meisten Verbraucher fallen auf die Werbung herein und bilden sich dann ein, dass das Produkt geholfen habe. :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?