Kokosnussmilch fettig, ungesund viel Kalorien?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

http://www.enveda.de/magazin/gesunde-lebensgestaltung/ernaehrung/fette-und-oele-das-grosse-missverstaendnis.html

Dagegen ist das gesättigte Kokosfett in den Tropen flüssig, aber in unserem gemäßigten Klima ist es fest. Kokosfett war in den Tropen schon immer ein wichtiges Nahrungsmittel für gesunde Menschen. Trotz der vielen gesättigten Fettsäuren, die sie zu sich nehmen, gab es unter ihnen kaum Herzkranke, und degenerative Krankheiten treten dort erst seit Einführung von Zucker und anderen raffinierten Lebensmitteln auf. Eines der jedenfalls wichtigsten Bücher, das jemals zu diesem Thema geschrieben wurde, ist "Nutrition and Physical Degeneration" von Dr. Weston A. Price (gekürzte Ausgabe "Gefährdete Menschheit", hrsg. von Albert von Haller). Darin dokumentiert Dr. Price schon in den 30er Jahren den blühenden Gesundheitszustand der Naturvölker der ganzen Welt und dessen Verlust durch die Veränderung in der Ernährung durch die hochgradig raffinierten Lebensmittel in der heutigen Zivilisation.

Hi Erdbeerkirsche,

den Fehler mit dem zu viel Kokosmilch-Trinken habe ich auch mal gemacht ;). Unser Körper reagiert auf zu viel Fett in zu kurzer Zeit mit Übelkeit. Das trifft übrigens auch auf so ziemlich jeden anderen Nährstoff zu, wenn du es übertreibst. Das ist ein natürlicher Mechanismus, um dir zu zeigen, dass Dein Körper für jetzt genug hat.

Wegen dem Fett in der Kokosmilich würde ich mir keine Sorgen machen. Da sind bestimmte Fette drin, die besonders gesund sind. Hier habe ich ziemlich ausführliche Infos zu den Vorteilen von Kokos gefunden:

http://supernaturals.eu/superfood-profile/kokos-superfood-informationen

LG
SHAKEit

PS: Keine Angst vor den Kalorien ;)!

Ob es ungesund ist kommt drauf an welche Qualität deine "Kokosmilch" hatte. schau mal auf der Dose nach was da alles drin ist...es gibt Kokosmilch mit einem Anteil an Kokos von 48% plus Wasser, Verdickungsmittel und Chemie und es gibt Kokosmilch die 98% Kokos drin haben plus etwas Zitronensäure und Wasser. Das Dir schlecht ist geht eher darauf zurück das du zu viel davon getrunken hast.

Ungesüßt ist die Kokosnussmilch nicht ungesund, aber eben reich an Kalorien und Fetten, und ich glaube Kokousnussfett ist nicht das "gute Fett". Bedenklich für einen Tag ist das nicht.

Kokosmilch ist nicht ungesund. Im Gegenteil. Sie ist zwar fetthaltig, im Vergleich zu sahne hat sie aber weniger fett. Die ist bloss schlecht weil du viel davon getrunken hast! ;)

Dir ist schlecht weil du viel getrunken hast, außerdem ist Kokosmilch sehr gesund

Was möchtest Du wissen?